Sie befinden sich hier: Forschung und TransferOnline-Abfrage
Online-Abfrage

FH schafft Überblick zu Forschungsthemen

Wer forscht aktuell an der Fachhochschule zu welchen Themen? Dazu möchte die FH erstmals einen Gesamtüberblick gewinnen durch eine Online-Abfrage, die für alle Fachbereiche im Juni 2018 startet. Die Ergebnisse der Bestandsaufnahme sollen dazu dienen, die Unterstützungsangebote für Forschende zu verbessern.

„Viele Professorinnen und Professoren kennen die Forschungen ihrer Kolleginnen und Kollegen in den einzelnen Fachbereichen und in der Fachhochschule insgesamt nicht vertiefend“, sagt der Leiter der Transferstelle, Raimond Filges. „Dabei benötigen sie nach eigenen Angaben genau diese Informationen für die vielfach gewünschten internen Kooperationen.“

Ergebnisse folgen online

Die Ergebnisse der Erhebung werden anschließend auf den FH-Webseiten zur Verfügung gestellt. Potenzielle interne und externe Kooperationspartner*innen sollen auf diese Weise wichtige Informationen schnell finden können – etwa zu Ansprechpersonen für spezielle Fragestellungen aus der betrieblichen Praxis.

Teilnahme erwünscht

Prof. Dr. Andrea Kienle, Prorektorin für Forschung, Entwicklung und Transfer, sowie Gerd Erdmann-Wittmaack, Prorektor für Hochschulmarketing und Regionale Einbindung, unterstützen die Erhebung und hoffen auf gute Beteiligung. Die Umsetzung und Auswertung erfolgen durch das Dezernat V (Abteilung 3: Evaluation, Qualitätssicherung, Prozessmanagement) unter Beteiligung von Transferstelle bzw. Forschungsbüro. Für die Erhebung wird eine Mail mit dem Link zur Befragung verschickt. Die Beantwortung der Fragen ist nicht aufwändig und erfordert nur wenige Minuten Zeit.


gedruckt am: 21.10.2018  20:49