Sie befinden sich hier: FachbereicheWirtschaftComenius-Award

Weitere Informationen

Kontakt

veröffentlicht am:

  • 29.06.2018
Comenius-Award

Auszeichnung für Prof. Dr. Dittrich

Überzeugte die Jury mit seinem multimedialen Vorlesungskonzept: Prof. Dr. Fabian Dittrich vom Fachbereich Wirtschaft.
Überzeugte die Jury mit seinem multimedialen Vorlesungskonzept: Prof. Dr. Fabian Dittrich vom Fachbereich Wirtschaft.

Mit seinem Vorlesungskonzept „Entrepreneurship – Startup Management“ hat sich Prof. Dr. Fabian Dittrich beim Comenius-Award eine Siegel-Auszeichnung gesichert. Der Experte für allgemeine Betriebswirtschaftslehre am Fachbereich Wirtschaft überzeugte im Juni 2018 mit seinem multimedialen Ansatz, für didaktische Zwecke mehrere Apps und Webtools zu verknüpfen.

Seit 1995 würdigt die Gesellschaft für Pädagogik, Information und Medien e. V. (GPI) herausragende digitale Bildungsmedien. Insgesamt vergab die GPI in diesem Jahr 165 Siegel für didaktische und mediale Qualität. Das dabei prämierte Konzept nutzt Professor Dittrich im Modul „Spezielle Fragen der Unternehmens­führung“ am Fachbereich Wirtschaft sowie in abgewandelter Form auch fachbereichs­übergreifend in der Veranstaltung „Social Entrepreneurship“. Das Zusammenspiel spezieller Online-Werkzeuge macht Vorlesungen zu einem besonderen Lernerlebnis: Bezogen auf die dynamische Arbeitsweise tauchen die Lernenden tief ein in die typische Welt von Startups.

Rekord mit mehr als 250 Einreichungen

Für den 23. „Comenius-EduMedia-Award“, wie der Preis in voller Länge heißt, hatte die Jury mehr als 250 Einreichungen zu berücksichtigen, die teilweise auch aus dem europäischen und internationalen Ausland kamen. GPI-Vorsitzender Dr. Bernd Mikuszeit betonte auf der Auszeichnungsveranstaltung die diesjährige Rekordbeteiligung. Dabei verwies er besonders auf die Bedeutung von Medienkompetenz als neuer Schlüsselkompetenz, wobei auch digitale Bildungsmedien nach traditionellen didaktischen Prinzipien konzipiert und realisiert sein müssten.

 


Hintergrund

Der Comenius-EduMedia-Award geht zurück auf den Pädagogen Johann Amos Comenius (1592 – 1670). Der Vorreiter einer volksnahen und kindgerechten Bildung propagierte die systematische Nutzung von Bildern und Anschaulichkeit zu didaktischen Zwecken.


gedruckt am: 19.11.2018  03:34