Sie befinden sich hier: FachbereicheWirtschaftLeichtathletik
Leichtathletik

Studentin 'springt' auf Siegertreppchen

Weit geschafft hat es wortwörtlich unsere Studentin Jovanna Klaczynski: Als Weitspringerin erreichte die 23-Jährige bei der Deutschen Hochschulmeisterschaft (DHM) der Leichtathletik eine Distanz von 5,69 Metern – und sicherte sich damit im Sprungduell mit 19 Mitbewerberinnen den dritten Platz.

Die Erstplatzierten im Weitsprung: FH-Studentin Jovanna Klaczynski (rechts) mit ihren Mitbewerberinnen Julia Gerter von der Uni Frankfurt (Mitte) und Abigail Adjei von der Uni des Saarlandes bei der Siegerehrung (Foto: Marcel Merkel)
Die Erstplatzierten im Weitsprung: FH-Studentin Jovanna Klaczynski (rechts) mit ihren Mitbewerberinnen Julia Gerter von der Uni Frankfurt (Mitte) und Abigail Adjei von der Uni des Saarlandes bei der Siegerehrung (Foto: Marcel Merkel)

„Das ist alles eine Frage der richtigen Organisation“, kommentiert Jovanna Klaczynski die Notwendigkeit, Sport und Studium zeitlich zu vereinbaren. So folgte schon direkt einen Tag nach der Meisterschaft ihre nächste Herausforderung in Form einer Klausur am Fachbereich Wirtschaft. „Andere haben ja auch Verpflichtungen und ich habe eben den Sport. Wichtig ist, Ablenkungen zu vermeiden und wirklich ganz bei der Sache zu sein, die man gerade tut, sei es beim Training oder beim Lernen.“

Ausgleich zum Studium

Nach dem Abitur hatte Jovanna Klaczynski, die schon seit ihrer Jugend regelmäßig sportlich aktiv ist, zunächst eine Ausbildung zur Bankkauffrau absolviert. Inzwischen studiert sie im zweiten Semester Betriebswirtschaft an unserer Fachhochschule – mit dem Ziel, im Finanzbereich zu arbeiten. „Den Sport sehe ich als Ausgleich zum Studium und später zum Job“, betont sie. Neben dem Weitsprung konzentriert sie sich derzeit auch auf 60-Meter-Hürdenläufe.

Training in Südafrika

Mit der DHM-Teilnahme hat Jovanna Klaczynski ihre diesjährige Hallensaison abgeschlossen. Im März wird sie sich in einem dreiwöchigen Training auf die kommenden Sport-Events vorbereiten und freut sich auf eine längere Reise: Dieses Mal geht's nach Südafrika in die Nähe von Kapstadt. Mit weiten Distanzen kennt sich die Weitspringerin auch in dieser Hinsicht aus.

 


Deutsche Hochschulmeisterschaft der Leichtathletik

Insgesamt sind bei der DHM am 7. Februar etwa 300 Leichtathlet*innen unterschiedlicher Disziplinen im Kalbacher Sportzentrum bei Frankfurt am Main angetreten. Organisiert wurden die Wettkämpfe vom Allgemeinen Deutschen Hochschulsportverband (adh).


gedruckt am: 12.12.2018  14:46