fh-presse

Neue Ausgabe unserer Hochschulzeitung

Die April-Ausgabe der „fh-presse“ ist erschienen. Diese finden Sie wie gewohnt in Aufstellern auf dem Gelände unserer Fachhochschule – die digitale Version können Sie hier auf unserer Website abrufen.

Mensch und Technik, das war schon immer eine etwas kompliziertere Beziehung. Wir Deutschen gelten gemeinhin als eher skeptisch gegenüber technischen Erfindungen, zum Teil geprägt durch das vage Gefühl, von Technik umgeben, bedroht, verdrängt zu werden. Auf der anderen Seite sind technische Innovationen immer schon ein Schlüssel zum wirtschaftlichen Erfolg in Deutschland gewesen.

In der fh-presse geht es dieses Mal gleich an mehreren Stellen um Forschungen, die technische, sozialwissenschaftliche und demographische Aspekte klug miteinander verbinden. Wie etwa im Projekt QuartiersNETZ, wo intelligente Technik das soziale Miteinander im Alter unterstützt bzw. wieder möglich macht. Hier stehen Mensch und Technik ganz eng beieinander.

Diese Themen erwarten Sie unter anderem:

  • Tag der offenen Tür: Zahlreiche Besucherinnen und Besucher bekamen spannende Einblicke in die Hochschulangebote.
  • Auf Schusters Rappen: Bildjournalist und Professor Dirk Gebhardt hat sich auf den Weg durch Deutschland gemacht, um Geschichten und Bilder zu sammeln.
  • Internationaler und individueller: Die neue Prorektorin Prof. Dr. Katrin Löhr spricht im Interview über ihre Strategien.
  • Für Gründung motivieren: Prof. Dr. Fabian Dittrich steht Studierenden mit seiner Startup-Lehre zur Seite.
  • Der Mensch im Mittelpunkt: Die Forschungspreisträger Prof. Dr. Sabine Sachweh und Prof. Dr. Harald Rüßler stellen ihr Projekt QuartiersNETZ vor.

Online-Version: Die aktuelle Ausgabe können Sie bei unseren Publikationen abrufen.



gedruckt am: 23.04.2017  23:31