Sie befinden sich hier:

Weitere Informationen

Kontakt

Dortmunder Zentrum Studienstart

Kompetente Hilfe am „Mathe HelpDesk“

Tutoren am „Mathe HelpDesk“ der FH Dortmund (v.l.): Devin Kunze, Amine Benohoud, Yassine Abouame, Baktasch Noori und Robin Schoemann

Studierende mit Fragen und Klärungsbedarf rund um die Mathematik haben ab dem 11. Januar eine weitere Anlaufstelle: Dann eröffnet das Dortmunder Zentrum Studienstart (DZS) um 11.11 Uhr auch am FH-Standort Sonnenstraße einen „Mathe HelpDesk“ in Form eines offenen Lernraums.

„Am HelpDesk helfen geschulte Tutorinnen und Tutoren den Studierenden dabei, Übungsaufgaben zu lösen, beantworten Verständnisfragen zu Vorlesungen und unterstützen bei der Klausurvorbereitung“, erklärt Sarah Spieker, wissenschaftliche Mitarbeiterin beim DZS. Je nach Bedarf werden zusätzlich Workshops zu besonderen mathematischen Themen angeboten.

Der HelpDesk soll Hilfe zur Selbsthilfe geben und dazu beitragen, dass die Teilnehmenden voneinander lernen, erläutert Sarah Spieker. „In der Praxis bedeutet das, die Studierenden zu motivieren und ihre Selbstlernkompetenz zu stärken.“ Im Gegensatz zu einem gewöhnlichen Tutorium setze der HelpDesk in der Regel nicht auf Frontalunterricht. „Stattdessen arbeiten die Studierenden alleine oder in Kleingruppen an ihren Aufgaben; die Tutorinnen und Tutoren sind jederzeit ansprechbar und gehen offen auf die Teilnehmenden zu.“

Teilnahme ohne Anmeldung

Ein besonderes Merkmal des HelpDesks ist, dass die Studierenden ihn flexibel und kontinuierlich erreichen können – jederzeit und ohne Anmeldung innerhalb der Öffnungszeiten, sogar während der vorlesungsfreien Zeit.

Den neuen HelpDesk an der Sonnenstraße betreuen fünf Tutoren. Sie haben mehrere Wochen an dem bestehenden HelpDesk an der TU Dortmund hospitiert und absolvierten danach eine Intensivschulung. „Sie haben sich nicht nur mit ihrer Rolle auseinandergesetzt, sondern sind auch inhaltlich auf die mathematischen Anforderungen vorbereitet, um Studierenden aller Fächer kompetent zur Seite stehen zu können“, betont Sarah Spieker. Schwerpunktmäßig richte sich der HelpDesk an Studierende im ersten Studienjahr. „Aber auch Studierende aus höheren Semestern sind willkommen!“

Standorte im Überblick

Sonnenstraße: Studentische Arbeitsplätze im Untergeschoss, Gebäudeteil A („Schwarze Mensa“), Öffnungszeiten: montags bis freitags, 11 bis 15 Uhr; während der Prüfungszeiträume 25. Januar bis 5. Februar 2016 und 14. März bis 25. März 2016 finden Sie den „Mathe HelpDesk“ vorübergehend im Raum B 001 (Frauenprojektlabor).

Campus: Seminarraumgebäude I (Friedrich-Wöhler-Weg 6), 2. Etage vor Raum 2.008, Öffnungszeiten: montags bis freitags, 10 bis 17 Uhr

 


Dortmunder Zentrum Studienstart (DZS)

Das DZS ist ein gemeinsames Angebot der Technischen Universität Dortmund und der Fachhochschule Dortmund im Rahmen der Bildungsinitiative RuhrFutur.