Personal

Infotag für Neubeschäftigte

Neue Beschäftigte unserer Fachhochschule konnten während eines Infotages am 26. November 2018 mehr über ihre Wirkungsstätte erfahren. Nach der Begrüßung durch Gerd Erdmann-Wittmaack, Prorektor für Hochschulmarketing und Regionale Einbindung, stellte Kanzler Jochen Drescher die FH in einer Präsentation vor.

Mehr...
Wissenschaftskonferenz

Auf dem Weg zum Masterplan 2.0

Zur 3. Dortmunder Wissenschaftskonferenz unter dem Motto „Bildung, Wissenschaft, Zukunft“ sind am 26. November 2018 rund 200 Interessierte im Rathaus zusammengekommen. Teilnehmer auf dem Podium war auch Prof. Dr. Wilhelm Schwick, Rektor unserer Fachhochschule.

Mehr...
Forschung & Entwicklung

Offene K II am 16. Januar 2019

Mit Projekten der hochschulinternen Forschungsförderung (HIFF) und Forschungsemestern beschäftigt sich die offene Kommission für Forschungs- und Entwicklungsaufgaben (K II) am 16. Januar 2019. Vorsitzende und Prorektorin Prof. Dr. Andrea Kienle lädt alle Interessierten zur Teilnahme ein. Eine Anmeldung ist erforderlich.

Mehr...
Bildungschancen Ruhr

Online-Orientierung für Neuzugewanderte

In der Geschäftsstelle der Bildungsinitiative RuhrFutur ist der Startschuss für die Webanwendung „Bildungschancen Ruhr“ gefallen: Sie lichtet den Dschungel der Bildungs- und Beratungsangebote von Kommunen und Hochschulen im Ruhrgebiet für neuzugewanderte Menschen.

Mehr...
TalentKolleg Ruhr

Meilensteinveranstaltung würdigt Einsatz

Mit einem bunten Programm feierte das TalentKolleg Ruhr sein dreijähriges Bestehen. Seit dem Start 2015 unterstützt und begleitet das von der Stiftung Mercator geförderte Projekt erfolgreich junge Menschen aus dem Ruhrgebiet auf ihrem Weg in Richtung Studium oder Berufsausbildung.

Mehr...
Inklusion

Prof. Dr. Kuhlenkamp auf Landesebene gewählt

Die Inklusionsbeauftragte der Fachhochschule Dortmund, Professorin Dr. Stefanie Kuhlenkamp, ist am 12. November 2018 in die Sprecher*innengruppe der Landesarbeitsgemeinschaft Studium und Behinderung NRW gewählt worden. Die LAG SB setzt sich ein für den diskriminierungsfreien und gleichberechtigten Zugang zu allgemeiner Hochschulbildung.

Mehr...
Digitale Woche

Teamwork beim Rover Hackathon

Mehr Sicherheit, weniger Emissionen und besserer Service: Die Vernetzung von Fahrzeugen mit ihrer Umgebung bietet viele Chancen. Der Rover Hackathon der Fachhochschule machte als Teil der Digitalen Woche Dortmund 2018 (DiWoDo) Lust auf Forschung und Entwicklung. Unter Zeitdruck fanden mehrere Teams Lösungen für konkrete Anwendungsfälle.

Mehr...
Großprojekt

Robotik macht Rettung sicherer

Die Fachhochschule Dortmund beteiligt sich maßgeblich am Aufbau des Deutschen Rettungsrobotik-Zentrums (DRZ), das in den kommenden vier Jahren am Standort Dortmund entstehen wird. Forschende aus den Fachbereichen Maschinenbau und Informatik bringen ihre Expertise im Bereich mobiler Robotersysteme ein.

Mehr...
Gesundheitsmanagement

Belohnung für Bewegung

Insgesamt 12.078 Kilometer haben Beschäftigte und Studierende für die diesjährige Aktion „Bring Bewegung in die FH“ zwischen Wohnort und Fachhochschule besonders motiviert zurückgelegt. Zehn der 52 Teilnehmenden belohnte Gesundheitsmanagerin Ann-Kathrin Zobel jetzt mit Sportartikel-Gutscheinen.

Mehr...
Digitaler Wandel

QuartiersNETZ als Modellprojekt

Fünf Handbücher sind zum Abschluss des Forschungs- und Entwicklungsprojekts "QuartiersNETZ - Ältere als Ko-Produzenten von Quartiersnetzwerken im Ruhrgebiet" erschienen. Das Verbundprojekt, das die Teilhabe älterer Menschen in der digitalen Welt stärkt, wird damit zur Blaupause für die Region.

Mehr...
Internationale Woche

FH begrüßte Gäste aus aller Welt

Zur 10. Internationalen Woche konnte unsere Fachhochschule wieder Gäste aus aller Welt in Dortmund willkommen heißen. Internationale Partner*innen, Studierende und Lehrende wussten vom 15. bis 19. Oktober 2018 ein vielfältiges Programm zu schätzen.

Mehr...
Genderforschung

Wie junge Männer über Sexualität denken

Wie Jungen und Männer zwischen 14 und 27 Jahren ihre eigene Geschlechterrolle erleben und welche Einstellungen sie zu Mädchen und Frauen, Homosexualität und geschlechtlicher Vielfalt haben, ist Gegenstand des Verbundprojekts JUMEN der Fachhochschule Dortmund und der Ruhr-Universität Bochum.

Mehr...
Austauschprojekt

Europäische Perspektiven: Flucht & Migration

Gerade in den letzten Jahren stellen sich Flucht und Migration als transnationale Herausforderung für ganz Europa dar. Fachkräfte der Sozialen Arbeit stehen vor der konkreten Aufgabe, Geflüchtete zu unterstützen. Was sind dabei ihre Möglichkeiten und wo liegen Grenzen? Studierende aus Dortmund und Brüssel erarbeiteten in einem Austauschprojekt gemeinsame Perspektiven.

Mehr...
Frankfurter Buchmesse

Fachbereich Design präsentierte 50 Unikate

Die Fachhochschule Dortmund war vom 10. bis 14. Oktober 2018 auf der Frankfurter Buchmesse vertreten. Am Messestand des Fachbereichs Design in Halle 4.1 (Stand M69) gab es rund 50 Unikate und Kleinstauflagen zu sehen, die innerhalb des vergangenen Jahres als Seminar- oder Abschlussarbeiten entstanden waren.

Mehr...
Inklusion

Fachhochschule wird Modellstandort

Die Fachhochschule Dortmund hat sich erfolgreich als Modellstandort am deutschlandweiten Fachkolleg „Inklusion an Hochschulen – gendergerecht“ beworben. Das innovative Programm des Bonner Hildegardis-Vereins, gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung, will die Situation von Studentinnen und Akademikerinnen verbessern.

Mehr...
Campuslauf

FH feierte größtes Finisher-Team

Beim nachgeholten 34. Campuslauf am 10. Oktober 2018 durfte sich die Fachhochschule über eine besondere Anerkennung freuen: Der Hochschulsport würdigte sie für das Team der meisten Ziel-Einläufer*innen mit einer Prämie in Höhe von 250 Euro und mit dem 100-Liter-Getränkegutschein eines Sponsors.

Mehr...
Service

Online-Tool für Printmedien

Mit einem neuen Web-to-Print-Tool können die Beschäftigten unserer Fachhochschule ab sofort Printmedien selber erstellen und gestalten. Die Bedienung erfolgt innerhalb des FH-Netzwerks über eine webbasierte Plattform mit standardisierten Vorlagen im offiziellen Corporate Design.

Mehr...
RuhrFutur

Neuer Report „Studierende im Ruhrgebiet“

Die Hochschulen der Metropole Ruhr ziehen mit ihrem Studienangebot in den MINT-Fächern vermehrt Studentinnen in die Region. Das zahlenmäßige Verhältnis von Frauen zu Männern fällt in diesen Fächern besser aus als in Land und Bund. Das ist ein Ergebnis der zweiten Studierendenbefragung der Bildungsinitiative RuhrFutur.

Mehr...
Architektur

Schräge Typen fürs Microhousing

Der erste Platz im Finale des bundesweiten Wettbewerbs „Dachwelten 2018“ geht an einen „Schrägen Typen“ der Fachhochschule Dortmund. Studierende des Fachbereichs Architektur überzeugten die Jury mit ihrem wandlungsfähigen Microhousing-Konzept.

Mehr...
TalentScouting

Talent hat viele Gesichter

Hochschulen sind nicht nur Lern- und Forschungsorte, sondern können auch gesellschaftliche Aktivposten sein. So hat die FH Dortmund den Anspruch, sich über ihren Bildungsauftrag hinaus für die Menschen in Stadt und Region stark zu machen. Das TalentScouting-Programm ist ein gutes Beispiel dafür, wie dieser Anspruch konkret gelebt wird.

Mehr...

gedruckt am: 14.12.2018  21:19