Präsenz trotz Corona

Die Live-Prüfungen sind gestartet

Auf die Plätze – fertig – Prüfung! Die Fachhochschule Dortmund ist am 7. September in ihre sechswöchige Präsenz-Prüfungsphase gestartet – Corona-bedingt auch in der Hauptmensa des Studierendenwerks.
„Best Practice Tag“

Gute Führung ist Vertrauenssache

Podiumsdiskussion im Fußballmuseum Vertrauen und Wertschätzung bilden das Fundament guter Personalführung. Ihre Bedeutung als Basis progressiven Mitarbeitermanagements habe sich gerade beim coronabedingten Führen auf Distanz gezeigt, so ein Ergebnis des „Best Practice Tags“ der Fachhochschule Dortmund am 3. September 2020 unter dem Motto „Führen heute“.
Stadtradeln

FH Dortmund mit eigenem Team am Start

Eine Frau auf einem Fahrrad mit FH-Logo. Zum dritten Mal beteiligt sich die Stadt Dortmund an der Aktion Stadtradeln und die Fachhochschule Dortmund macht mit. Das Team der FH Dortmund will ab Samstag, 5. September 2020, drei Wochen lang möglichst viele Kilometer mit dem Rad zurückzulegen.
Studierendenwerk

Zwei weitere Gastro-Angebote öffnen

Ein Imbisswagen vor der Mensa der FH Dortmund an Standort Sonnenstraße. Seit Mittwoch, 2. September 2020, hat das Studierendenwerk Dortmund sein Gastro-Angebot wieder erweitert. Am Standort Sonnenstraße der Fachhochschule Dortmund öffnet eine mobile Theke und an der ISM die Mensa.
T-Shirt-Wettbewerb

Sieger-Design strahlt in kräftigem Orange

Ein junger Mann hält ein T-Shirt hoch. Matthias Perret hat den T-Shirt-Wettbewerb der Fachhochschule Dortmund gewonnen. Sein Entwurf fand am meisten Zuspruch. Jetzt hat der Student der Betriebswirtschaftlichen Logistik sein Shirt und das Preisgeld erhalten.
AWiDA

Lehrmethoden für lebendige Wissenschaft

Online-Workshops für Lehrende bieten das Projekt AWiDA und die Hochschuldidaktische Weiterbildung Nordrhein-Westfalen (hdw NRW) an. Die Themen der ersten beiden sind lebendiger Video-Lehre und das Geheimnis erfolgreicher Kompetenzvermittlung für die Erstellung wissenschaftlicher Arbeiten.
„ruhrvalley“

Bundesministerin besuchte Forschungsverbund

Gruppenbild in Herne Wie die Partner im „ruhrvalley“ zusammenarbeiten und welche Themen sie verfolgen, davon machte sich die Bundesministerin für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit, Svenja Schulze, bei ihrem Besuch am 25. August 2020 selbst ein Bild.
Mahnmal am Phoenix-See

Stählerne Paletten erinnern an Zwangsarbeit

Das Mahnmal am Phoenix-See Sieben Jahre hat Pia Laureen Emde gewartet, fast schon nicht mehr an eine Realisierung geglaubt. Doch 2020 ist die Absolventin der Fachhochschule Dortmund dabei, als am Dortmunder Phoenix-See das Zwangsarbeiter-Mahnmal enthüllt wird. Die 4,5 Meter hohe, begehbare Skulptur ist die Umsetzung ihrer Vision für einen Ort der Erinnerungskultur.
Zum Ewigen Knecht

Kneipenmusical als Masterarbeit

Kneipensterben und Landflucht – sind das passende Themen für einen Musical-Film? FH-Dortmund-Absolvent Jakob Reuter und die Dortmunder Band „Dieselknecht“ legen mit „Zum Ewigen Knecht“ den Beweis und zugleich eine liebevolle Hommage an die Pinte um die Ecke vor.
Neue Sitzbänke

Bitte Platz nehmen im Kreuzviertel

Holzbank vor einem FH-Gebäude Schon gesehen und gesessen? Im Kreuzviertel gibt’s neben begehrten Studienplätzen seit diesem Sommer auch neue bequeme Sitzplätze: Insgesamt 19 Holzbänke hat die Stadt inzwischen aufstellen lassen und dabei fast jede Straße des Quartiers berücksichtigt. Zwei Exemplare stehen vor dem FH-Gebäude am Standort Sonnenstraße.
Digitales Gedächtnis

Plattform für fotografische Arbeiten

Ein Notebook auf einem Schreibtisch zeigt die Internetseite photographicstudies.net Photographicstudies.net, die Plattform der Fotografie-Studiengänge der Fachhochschule Dortmund, ist online. Das umfangreiche Archiv präsentiert Arbeiten der Studierenden und Absolvent*innen, sowie Publikationen und Ausstellungen. Namhafte ehemalige FH-Absolvent*innen wollen sich beteiligen.
„ruhrvalley“

Forschungsverbund bis Ende 2024 weitergefördert

Auch nach 2021 wird die Forschungs- und Innovationspartnerschaft der FH Dortmund, der Hochschule Bochum und der Westfälischen Hochschule zusammen mit vielen Unternehmen ihr Ziel weiterverfolgen können, das Ruhrgebiet zu einer dynamischen Technologie- und Innovationsregion in Europa zu entwickeln.
Galeria Karstadt Kaufhof

FH-Interview mit Prof. Dr. Axel Faix

Prof. Dr. Axel Faix Wie könnte es weitergehen mit den Filialen von „Galeria Karstadt Kaufhof“? Prof. Dr. Axel Faix lehrt an der Fachhochschule Dortmund Business Administration und Unternehmensführung. Im Interview mit unserer Online-Redaktion erläutert er mögliche Strategien und Perspektiven speziell in der City von Dortmund.
Emil-Figge-Straße

Fachhochschule wird buchstäblich sichtbarer

Zwei Personen vor einem Gebäude. Für buchstäblich mehr Sichtbarkeit sorgt die FH auf ihrem Campus an der Emil-Figge-Straße im Stadtteil Barop. An den Gebäuden 38b und 44 erstrahlt seit neuestem jeweils der Schriftzug „Fachhochschule Dortmund“.
DFG-Förderung

Neues Graduiertenkolleg bewilligt

Porträtbild von Britta Böckmann Mit ihrem gemeinsamen Antrag haben die Fachhochschule Dortmund und die Medizinische Fakultät der Universität Duisburg-Essen (UDE) die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) überzeugt: Sie fördert die Einrichtung eines Graduiertenkollegs für herausragende Nachwuchswissenschaftler*innen mit rund fünf Mio. Euro.
Campus-Honig

So schmeckt die FH Dortmund

Glas mit Campus-Honig auf einer Wiese Zwei Bienenvölker der Fachhochschule Dortmund haben schon Honig produziert. Die ersten Gläser sind bereits vergriffen, Nachschub folgt im Herbst 2020 nach der zweiten Ernte.
Karriere

Zeugnisse für erfolgreiche Auszubildende

Neun Personen stehen zwischen den Sitzen im Hörsaal Vier Auszubildende konnten am 25. Juni 2020 ihre Zeugnisse entgegennehmen, übergeben von Kanzler Jochen Drescher. Insgesamt haben sechs Personen ihre Ausbildung erfolgreich beendet oder sind aufgrund von coronabedingten Verzögerungen kurz davor.
Wirtschaftsbündnis

Allianz „ruhrvalley“ im Initiativkreis Ruhr

Drei Männer sitzen an einem langen Tisch vor einer Kamera. Der Initiativkreis Ruhr hat Prof. Dr. Bernd Kriegesmann als persönliches Mitglied aufgenommen. Er ist Präsident der Westfälischen Hochschule und repräsentiert im Initiativkreis Ruhr die Hochschulallianz „ruhrvalley“, die für die Hochschule Bochum, die Fachhochschule Dortmund und die Westfälische Hochschule steht. Der Initiativkreis Ruhr baut den Austausch mit den Hochschulen der Region weiter aus.
Dortmund.Live

Stadt ging mit Fachhochschule online

Das Wort "Live" „24 Stunden. 48 Orte. Unzählige Geschichten.“ Unter diesem Motto startete die Stadt Dortmund am 20. Juni 2020 um 12.00 Uhr ein ambitioniertes Projekt: Beim digitalen Straßenfest und Kulturfestival „Dortmund.Live“ mit etwa 250.000 Zuschauer*innen brachte sich auch unsere Fachhochschule als Programmpartnerin ein.
Dortmunder U

Digital-innovatives Projekt für Kultur nach Corona

Der unterstrichene Buchstabe "U" Kunstschaffende und ihre Arbeiten vorstellen will das künstlerische Experiment „Der erste Kontakt“ am Dortmunder U. Initiator und Ideengeber ist Harald Opel, Künstlerischer Leiter am StoryLab kiU unserer Fachhochschule. Im ersten Schritt geht es um eine virtuelle Erkundung von Ateliers und Werkstätten.