Kurzlink zu dieser Seite

FHDO hilft

Geflüchtete sind an der Fachhochschule Dortmund willkommen. Für Menschen aus Krisen- und Kriegsgebieten, die in ihrer Heimat nicht mehr mit einem Studium beginnen konnten oder es abbrechen mussten, bietet die Hochschule ein Unterstützungsangebot an. Dieses Angebot richtet sich an Geflüchtete, die in Deutschland studieren möchten und dies auf Grund Ihrer Zeugnisse aus dem Heimatland auch dürfen. Für diese Zielgruppe bietet die Fachhochschule Dortmund seit November 2015 Beratungsangebote und Deutschkurse an.
Auf dieser Seite hier stellen wir aktuelle Informationen zu allen Angeboten unserer Hochschule bereit.

Ab 2020 gibt es auch Plätze für Internationale Studienbewerber ohne Flüchtlingsstatus. Bitte kommen Sie in die Sprechzeit um sich beraten zu lassen. 

Bitte beachten Sie auch unsere Stipendien für eingeschriebene internationale Studierende mit Fluchterfahrung. Die Bewerbungsfrist ist der 27.02.2020.

Aktuelle Beratungssprechzeiten: 

Montag, Mittwoch, Freitag: 9.30-12.30 Uhr
Dienstag: 13.00-16.00 Uhr

WO?

International Office der FH Dortmund
Sonnenstraße 96
44139 Dortmund
Raum A008 (Frau Bühsing)

Bitte ziehen Sie eine Wartemarke am Terminal im Wartebereich (neben Mensa)!

Anmeldung für neue Deutschkurse 2020

Die Anmeldung für die Deutschkurse ab Februar 2020 läuft noch bis zum 15.01.2020.

Weitere Informationen zu den Kursen finden Sie hier.