Evaluationswochen 15.06 - 17.07.

Aus Evaluationswoche werden Evaluationswochen!

Und diese sind für den Zeitraum 15.06. - 17.07.2020 vorgesehen.

Liebe Lehrende,

aufgrund der besonderen Voraussetzungen mit denen Sie sich momentan in Lehrveranstaltungen und Prüfungen konfrontiert sehen, haben wir als Team der Evaluation an unserer Hochschule gemeint, Ihnen für diese außergewöhnliche Zeit ein außergewöhnliches Evaluationsverfahren anzubieten, dass die bekannte „Woche der Evaluation“ in diesem Semester ersetzen wird.

Vielleicht sehen Sie sich in der Hektik momentan einfach nicht in der Lage, sich um Lehrveranstaltungsbewertungen zu kümmern. Wir haben dafür natürlich vollstes Verständnis und hoffen einfach auf bessere Zeiten, in der die Normalität wieder regiert. Für diejenigen unter Ihnen, die gerne erfahren möchten inwieweit die Zeit und Mühe, die Sie in neuen Lehransätzen, Medien und Materialien investiert haben sich für die Lehre und das Lernen der Studierenden gelohnt haben und ob Sie den neu eingeschlagenen, digitalen Weg künftig verfolgen möchten, bieten wir en angepasstes Onlineverfahren an. In diesem Onlineverfahren können Sie, mittels eines für dieses „Corona-Semester“ konzipierten Fragebogens, in Erfahrung bringen, wie Ihre Bestrebungen, in einer besonders verwirrenden und anspruchsvollen Periode trotz Einschränkungen und Hürden entsprechend adäquat zu lehren und unterrichten, ankommen.

Insbesondere würden wir erfahren, ob es den Studierenden gelungen ist, mit den neuen Online-Instrumenten und Medien die erforderlichen Kompetenzen zu erwerben und zu üben. Wir werden auch danach fragen, ob es ihnen trotz des Fernbleibens von dem Standort gelungen ist, sich individuell wie interaktiv am Lernprozess zu beteiligen und wie sie die neuen Lernmaterialien und –wege einschätzen.

Über folgenden Link erreichen Sie eine Testumfrage, in der Sie sich den Bogen für das Online-Semester 2020 anschauen können:

https://evaluation.fh-dortmund.de/evasys/online.php?p=LVTEST

Uns ist bewusst, dass viele Aspekte der neuen Gegebenheiten in der Lehre und im Lernen, wie den Umgang mit Online-Tools, das Anbieten von, und die Teilnahme an Online-Lehrveranstaltungen unter unüblichen räumlichen Bedingungen, im Fragebogen nicht thematisiert werden. Wir haben davon in diesem Durchgang bewusst Abstand genommen, weil wir dazu gerne umfassend und unter Beteiligung sämtlicher Zielgruppen zu einem späteren Zeitpunkt befragen möchten. Daher werden wir im kommenden Wintersemester auch eine Lehrendenbefragung zu der Thematik durchführen und in der jährlichen Befragung der Studierenden des 3. und 5. Semesters ein Fragenmodul zu diesen neunen Entwicklungen in Studium und Lehre aufnehmen.

Falls Sie sich an dem Onlineverfahren beteiligen möchten, bitten wir darum, dass Sie uns über folgenden

Link: https://evaluation.fh-dortmund.de/evasys/online.php?p=UWX21

bis 05.06.2020 mitzuteilen, welche Ihrer Veranstaltungen zu welchem Zeitpunkt evaluiert werden können.

Wir werden die Angaben sammeln und Ihnen per E-Mail die erforderlichen Zugangsdaten für die Online-Befragungen zukommen lassen, damit Sie in Ihrer Onlineveranstaltung die Studierenden die Möglichkeit bieten können, den Fragebogen, den wir für dieses Semester erstellt haben, auszufüllen.

Wie bei allen Lehrveranstaltungsbewertungen bisher bitten wir Sie auch in diesem neuen Verfahren darum, die Studierenden im nächsten Schritt des Bewertungs- und Verbesserungsbestrebens einzubeziehen und ihnen nach dem Erhalt des Berichts eine Rückmeldung zum Ergebnis der Befragung zu geben. Idealerweise tauschen Sie sich mit ihnen über die Erkenntnisse im Auswertungsbericht aus und erläutern ggf. unterschiedliche Interpretationen und Sichtweisen. Falls keine Zeit für eine Besprechung bleiben sollte, würden wir es begrüßen, wenn Sie den Studierenden den Bericht zur Verfügung stellen würden (z.B. über ILIAS).

Wir können leider nicht gewährleisten, dass der Bericht über die Auswertung Ihnen unmittelbar nach beenden der Umfrage zugestellt wird, aber wir werden dafür Sorge tragen, dass Sie die Ergebnisse zeitnah empfangen.

Sollten Ihnen Personen bekannt sein, die in der Lehre tätig sind und nicht über den Verteiler über das Vorhaben, die Lehrveranstaltungsbefragungen online mit einem neuen Bogen durchzuführen, informiert wurden, bitten wir Sie diese Mail an sie weiterzuleiten oder sie an die Evaluationsstelle zu verweisen.

Falls Sie weitere Fragen zum Verfahren haben, stehen wir gerne zur Verfügung. Wir hoffen auf eine rege Beteiligung und wünschen Ihnen viel Erfolg in diesem außergewöhnlichen Semester.