Technisches Gebäudemanagement

Die im Dezernat IV organisierte Abteilung „Technisches Gebäudemanagement“ besitzt die Verantwortung für den Betrieb der gebäudebezogenen Einrichtungen der Fachhochschule Dortmund, zu denen die Anlagen zur Versorgung mit Wärme, Strom und Wasser sowie die Raumlufttechnik und Klimatisierung zählen. Des Weiteren betreuen unsere Mitarbeiter die in der Fachhochschule Dortmund verbauten elektrotechnische Anlagen wie zum Beispiel Kommunikations- und Steuerungsanlagen.

Die Abteilung ist zuständig für die Gebäude an den Standorten Sonnenstraße, Emil-Figge-Straße und Max-Ophüls-Platz sowie deren Außenanlagen. Weitere Verantwortungsgebiete des technischen Gebäudemanagements sind die technische Ausstattungen in den Räumen sowie festinstallierte nicht fachbereichseigene Anlagen.

Zu den operativen Aufgaben gehören der ordnungsgemäße Betrieb, die Wartung, Instandhaltung und Reparatur der bestehenden Anlagen sowie die Planung und Umsetzung neuer Anlagen. Der Betrieb der Gebäude erfolgt unter Berücksichtigung der Rechtsvorschriften und des Umweltschutzes.

Ziel ist es, die Versorgung des Gebäudes sicherzustellen und einen ordnungsgemäßen Betrieb der Gebäude und Anlagen zu gewährleisten, um die Fachbereiche in ihrer Funktion in Lehre und Forschung zu unterstützen. Des Weiteren werden die NutzerInnen bei technischen Umbauten, zum Beispiel in den Laboratorien beraten.

Einen Überblick über die technischen Gewerke und die Verantwortungsgebiete finden Sie hier.

Bei Fragen und Problemen finden Sie in unserer Abteilung den richtigen Ansprechpartner:

1. Elektrotechnische Anlagen

  • Allgemeine Stromversorgung, z.B.
    - Versorgung der Räume
    - Beleuchtungsanlage
  • Telefon- und Kommunikationsanlagen
  • Brandmeldeanlagen / Alarmierungsanlagen
  • Mess-, Steuerungs- und Regelungstechnik
  • Sicherheitstechnische Einrichtungen, z.B.
    - Blitzschutzeinrichtung


2. Maschinentechnische Anlagen

  • Trinkwasseranlagen / Laborwasser
  • Abwasseranlagen
  • Klimaanlagen und Lüftungstechnik
  • Heizungstechnik
  • Sicherheitstechnische Einrichtungen, z.B.
    - Explosionsschutzschränke
  • Feuerlöschanlagen, z.B.
    - Sprinkleranlagen
  • Feste Laborinstallationen, z.B. 
    - Digestorium (Abzug)


3. Zentrale Dienste: Hausmeisterei
Sonnenstraße / Emil-Figge-Straße / Max-Ophüls-Platz

  • Wahrung der Ordnung und Verkehrssicherheit
  • Schließdienst
  • (Sicht)Prüfung der Ausstattung, z.B. 
    - Brandschutztüren
    - Aufzugstechnik
    - Fenster
    - Beschilderung
  • Durchführung kleinerer Reparaturen / Umbauten
  • Kleinere Umzüge / Entrümpelungen
  • Betreuung der Außenanlagen, z.B.
    - Grünflächenpflege
    - Außenreinigung
    - Winterdienst 

Störungen und technische Mängel werden zeitnah behoben, da es unser Ziel ist, den reibungslosen Ablauf innerhalb der Hochschule schnellstmöglich wieder herzustellen.

Falls Maßnahmen unserer Abteilung die Nutzung in irgendeiner Form einschränken, werden Sie rechtzeitig schriftlich über diese Maßnahmen informiert, dasselbe gilt auch für die Beendigung der Arbeiten in Ihrem Bereich.

Kleinere Reparaturen und Wartungen werden von unseren Mitarbeitern selbst durchgeführt, für umfangreichere Leistungen werden externe Firmen beauftragt.

Sollten Sie Fragen oder Probleme in Bezug auf die technischen Gewerke oder Gebäude der Fachhochschule Dortmund haben, unterstützen unsere fachkundigen Mitarbeiter Sie gerne in der Planung und Ausführung und stehen Ihnen beratend zur Seite.