Sie benötigen ein Kontaktfoto von sich, Sie möchten eine Veranstaltung fotografisch oder filmisch begleiten, Sie brauchen eine Drehgenehmigung? Was Sie organisatorisch und rechtlich dabei beachten sollten und an wen Sie sich wenden können, haben wir auf diesen Seiten für Sie zusammengefasst.

Unsere Kolleg*innen an der Fachhochschule unterstützen wir in den Bereichen

  • Drehgenehmigungen
  • Freigaben
  • Veranstaltungen

 

Drehgenehmigungen

Sie oder Partner*innen von Ihnen möchten Foto- oder Videoaufnahmen in Gebäuden und auf dem Gelände der Fachhochschule Dortmund machen? Dann benötigen Sie eine Genehmigung durch die Hochschulleitung. Erteilt wird sie von der Pressestelle.

 

Kontaktfotos

Ihr Kontaktbild ist veraltet? Oder Sie haben noch keins? Dann kontaktieren Sie uns (unter bilddatenbank@fh-dortmund.de).
Bitte beachten Sie, dass die Nutzungsrechte für die Fachhochschule Dortmund eingekauft werden. Das Hochschulmarketing hat die Nutzungsrechte erweitert: Sie dürfen für die Zeit Ihrer FH-Zugehörigkeit Ihr Kontaktbild für Xing, LinkedIn sowie für berufliche Publikationen und Mitgliedschaften in Fach-Verbänden nutzen.

Werden darüber hinaus Nutzungsrechte benötigt, zum Beispiel für private Facebook-Profile oder Webseiten, wenden Sie sich persönlich an den Fotografen Ihres Kontaktbildes.

 

Freigaben

Sie wollen Bilder einsetzen? Dann achten Sie darauf, dass die Fotos und Videos (für diesen Kontext) freigegeben sind. Falls Sie Shootings organisieren, müssen die einzelnen Personen Bildfreigaben erteilen. Das entsprechende Formular finden Sie hier.

 

Veranstaltungen

Fotograf*innen für Veranstaltungen

Sie benötigen einen Fotografen bzw. eine Fotografin für Veranstaltungen? Wir haben mit Fotostudierenden Rahmenverträge abgeschlossen. Kontaktdaten und Kosten finden Sie hier.

 

Foto- und Videohinweise

Sie wollen Ihre Veranstaltung dokumentieren? Dann weisen Sie die Teilnehmer*innen auf möglichst vielen Kanälen darauf hin, dass Foto- und/oder Videoaufnahmen während der Veranstaltung entstehen und möglicherweise veröffentlicht werden. Das gibt ihnen die Möglichkeit, sich bei Nicht-Zustimmung an die Fotograf*innen zu wenden.

Dies beginnt bei der Einladung mit folgendem Hinweis:

„Bitte beachten Sie: Während der Veranstaltung wird im Auftrag der Öffentlichkeitsarbeit der Fachhochschule Dortmund fotografiert und gefilmt. Sollten Sie dies nicht wünschen, informieren Sie bitte die Fotograf*innen/das Kamerateam."

Zu der Veranstaltung selbst sollten Sie an allen Zugängen Foto- und Videohinweise aushängen. Den Bild- und Videohinweis finden Sie hier.

Organisation von Fotoshootings/-aufnahmen

Sie planen ein Fotoshooting oder wollen einen Fotografen für Veranstaltungen einsetzen? Hilfreiche Informationen finden Sie hier in der Checkliste.