Externe psychologische Beratung für Beschäftigte der Fachhochschule Dortmund

Die Fachhochschule Dortmund möchte Ihre psychische Stabilität und Gesundheit fördern und sichern. Durch die Kooperation mit einer *m niedergelassenen Psychotherapeuten haben Sie die Möglichkeit eine kostenlose externe psychologische Beratung zu nutzen.

Ab wann und für wen ist eine Beratung empfehlenswert?

Psychische Beanspruchung wird nicht per se zu einer psychischen Erkrankung. Wenn jedoch kein Ausgleich bzw. keine Methoden vorhanden sind, die diese Beanspruchung kompensieren können, kann dies im negativsten Falle zu einer psychischen Erkrankung führen.

Bei Belastungen im beruflichen oder persönlichen Umfeld oder im Falle erster Anzeichen psychischer Erschöpfung bzw. psychischer Erkrankungen bietet wir allen betroffenen Beschäftigten (Lehrende, wissenschaftliche Mitarbeiter*innen und Mitarbeiter*innen aus Technik und Verwaltung) die Möglichkeit der Inanspruchnahme einer externen psychologischen Beratung / eines externen Coachings.


Wie erfolgt die Inanspruchnahme?

Sie suchen selbst die*den Psychotherapeutin*en aus und nehmen Kontakt auf. Sie geben an, dass Sie Beschäftigte*r der Fachhochschule Dortmund sind. Ihr Wunsch Psychotherapeut *in nimmt mit Ihnen Kontakt auf und vereinbart ein Beratungsgespräch. Insgesamt können Sie drei kostenlose Beratungsgespräche bei einem unserer Psychotherapeuten nutzen.

Sind weitere Gespräche bzw. eine Psychotherapie notwendig, müssen die Kosten privat getragen bzw. über die jeweilige Krankenversicherung abgerechnet werden. Ist eine anschließende Therapie erforderlich, so steht die*der Psychotherapeut*in beratend zur Seite, welche Therapiemöglichkeiten es gibt.


Wichtige Hinweise
  • Frau Bachmann oder Herr Krautien wird mit Ihnen einen Beratungsvertrag abschließen, dort sind die Ausfallzeiten bzw. nicht rechtzeitiges Abmelden eines Beratungstermins und weitere Rahmenbedingungen erläutert.
  • Das Angebot findet außerhalb der Arbeitszeiten statt; Erstattung der Reisekosten ist nicht möglich.
  • Zu keiner Zeit werden personenbezogene Daten an die Fachhochschule Dortmund weitergeleitet. So wird zu jederzeit Ihre Anonymität gewährleistet. Der Fachhochschule Dortmund werden lediglich anonymisierte Daten übermittelt, die ausdrücklich und zu keiner Zeit einen Rückschluss auf bestimmte Personen zulassen, um die Abrechnung durchzuführen.

Dipl.-Psych. Sarah Bachmann

Praxisanschrift:

Redtenbacherstraße 8

44139 Dortmund

Telefon: (0176) 34480132

E-Mail: psychotherapie.bachmann@gmx.de

nach obennach unten

Dipl.-Psych. Christian Krautien

Praxisanschrift:

Viktoriastraße 32

44135 Dortmund

Telefon: (0176) 50 54 77 10

E-Mail: christian.krautien@gmx.de

Homepage: www.psychotherapie-krautien-dortmund.de