Inhouse Fortbildungen 2020

Das Inhouse-Fortbildungsprogramm an der Fachhochschule Dortmund richtet sich an alle Beschäftigten. Es bedient unterschiedliche Themenbereiche und Interessen.

Neben Soft Skills, Angeboten zur Gesundheitsförderung oder zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf, werden auch berufspraktische Schulungen angeboten.

Die Veranstaltungen sind für Beschäftigte der Fachhochschule Dortmund frei wählbar und stehen kostenlos zur Verfügung.

Das Jahresprogramm für das Folgejahr wird in der Regel zum Jahresende veröffentlicht.

Wenn Sie sich für Veranstaltungen anmelden möchten, stellen Sie bitte einen DIAS Fortbildungsantrag mit den entsprechenden Angaben.

Bei Rückfragen steht Ihnen das Fortbildungsteam gerne zur Verfügung.


Führung 4.0 (Fit für Führung)
Kursnummer

2020-58/1

Status

Warteliste

Plätze

10

Anmeldungen

12

Termine:
10.09.2020
09:00 - 13:00 Uhr
Online/Online-Seminar
11.09.2020
09:00 - 13:00 Uhr
Online/Online-Seminar
24.09.2020
09:00 - 13:00 Uhr
Online/Online-Seminar
25.09.2020
09:00 - 13:00 Uhr
Online/Online-Seminar
Form

Webinar

Zielgruppe:

Speziell für Führungskräfte

Ziele:

  • ein Verständnis von „Führung 4.0“ entwickeln
  • Vor- und Nachteile verschiedener Führungsstile benennen
  • ein eigenes Führungsverständnis entwickeln und Möglichkeiten und Grenzen von Führung benennen
  • Führungskompetenzen im digitalen Zeitalter reflektieren
  • Schlüsselbegriffe von Führung 4.0 kennen (Remote Management, virtuelle Teams usw.)
  • Relevanz und Möglichkeiten von lebenslangem Lernen verstehen

Inhalt:

Das Seminar möchte die Teilnehmenden primär mit „Digital Leadership“ - der Führung im digitalen Zeitalter - vertraut machen und aufzeigen, warum, aber auch wie, Führung im Zeitalter der Digitalisierung neu gedacht werden sollte.

Hinweise:

Bitte beachten Sie, dass die Teilnahme an allen vier Terminen erforderlich ist.

Dozent(en)
Dr. Sabine Hahn
www.beratung-hahn.com
Achtsamkeit für Führungskräfte (Fit für Führung)
Kursnummer

2020-19/1

Status

Offen

Plätze

12

Anmeldungen

11

Termine:
29.09.2020
09:00 - 16:00 Uhr
Online-Seminar
30.09.2020
09:00 - 16:00 Uhr
Online-Seminar
Zielgruppe:

Speziell für Führungskräfte (gehört zur Reihe):

Ziele:

  • Überblick über die Kursinhalte des MBSR - Curriculums erhalten
  • Achtsamkeitsübungen in den beruflichen und privaten Bereich ingtegieren können
  • Möglichkeiten für  einen entspannteren Umgang mit stressverschärfenden Gedanken und Glaubensmustern kennen
  • Achtsamkeitsübungen anwenden und in den Alltag integrieren können

Inhalt:

Diese Veranstaltung vereint die Basisinhalte der Achtsamkeit mit einem besonderen Fokus auf die Führungsaufgabe und richtet sich deshalb speziell an Führungskräfte.

  • Achtsamkeit als Möglichkeit zur Stressprophylaxe und ihre ausgleichende und ressourcenstärkende Wirkung kennen lernen
  • Grundlagen des Curriculums MBSR (Mindfulness-Based Stress Reduction) nach Prof. Dr. Jon Kabat- Zinn
  • Achtsamkeitsübungen wie z.B. achtsame Körperwahrnehmung (Body-Scan), einfache achtsame Körperbewegungen aus dem Yoga sowie kurze geführte Meditationen selbst ausprobieren
  • Austausch zu praktischen und leicht umsetzbaren Anwendungen von Achtsamkeit im beruflichen und privaten Bereich

Dozent(en)
Yvonne Jenisch
Camtasia Schulung für Einsteiger*innen
Kursnummer

2020-89/1

Status

Offen

Plätze

12

Anmeldungen

11

Termine:
29.09.2020
10:00 - 11:15 Uhr
Online-Seminar
Form

Online-Seminar

Zielgruppe:

Professor*innen, Lehrkräfte für besondere Aufgaben, Lehrbeauftragte und wissenschaftliche Mitarbeiter*innen, die in der Lehre tätig sind.

Ziele:

  • Berührungsängste im Umgang mit Video-Software sollen abgebaut werden
  • Eigene Videos sollen danach einfacher entstehen können

Inhalt:

  • Video-Crashkurs in 75 Minuten
  • Kurze Tipps zur Aufnahme von Bild und Ton
  • Camtasia Add-in in PowerPoint bei Windows
  • Erklärung der Schnittoberfläche von Camtasia
  • Die wichtigsten Funktionen und Tipps für die Nachbearbeitung

Hinweise:

Die E-Learning Koordinierungsstelle stellt die Software Camtasia für Angehörige der FH Dortmund bereit und bietet online-Seminare und Support für die Nutzung an. Wenn Sie Camtasia 2019 installieren sowie Neuigkeiten zu Webinaren erhalten wollen, sollten Sie sich in diesem ILIAS-Kurs anmelden: https://fh.do/ilias/camtasia Sie müssen für das Seminar keinen Videokonferenz-Client installieren. Empfohlene Browser sind: Chrome, Firefox, Opera.

Dozent(en)
Albert Beckmann, Diplom Mediengestalter
https://fh.do/elearning/angebote
Gesunde Ernährung/ Gesunde Mittagspause
Kursnummer

2020-16/1

Status

Warteliste

Plätze

12

Anmeldungen

12

Termine:
07.10.2020
09:00 - 15:00 Uhr
ErlebBar Dortmund Harkortstrasse 37-39 (1. OG) 44225 Dortmund
Form

Theorie und Praxis: 10 Uhr bis 12 Uhr Theorie 12 Uhr bis 15.30 Uhr Praxis

Zielgruppe:

Beschäftige der FH Dortmund

Ziele:

  • Verschiede leckere Speisen für die Mittagspause zubereiten können
  • Die Grundlagen der Ernährung kennen
  • Wichtige Hinweise zu den Vitalstoffen kennenlernen

Inhalt:

  • Kann mann schnell und gesund kochen?
  • Kurze Einführung in die Lebensmittellehre
  • Welche Vitamine sind wichtig
  • Welche Mineralstoffe braucht der Körper
  •  Welche Öle und Fette sollte ich nutzen in der Küche

Hinweise:

Falls Sie Allergien haben, eine besondere Ernährung benötigen oder sich vegetarisch oder vegan ernähren, teilen Sie uns dies bitte mit.

Dozent(en)
Herr Walbrecht (Küchenchef und Ernährungsberater)
Open Educational Resources (OER): Einführung
Kursnummer

2020-104/1

Status

Warteliste

Plätze

11

Anmeldungen

12

Termine:
08.10.2020
10:00 - 11:00 Uhr
Online-Seminar
Form

Online-Seminar

Zielgruppe:

Professor*innen, Lehrkräfte für besondere Aufgaben, Lehrbeauftragte und wissenschaftliche Mitarbeiter*innen, die in der Lehre tätig sind

Ziele:

Open Educational Resources (OER) sind weltweit frei verfügbare Bildungsmaterialien jeglicher Art. Als eines der wichtigsten Zukunftsthemen in der digitalen Hochschullehre haben sie großes Potential für die Kollaboration zwischen Lehrenden und Studierenden. Ziel des Workshops ist die Vermittlung von Grundkenntnissen über den Einsatz von OER in der Lehre. Teilnehmende erhalten einen Einblick in die verschiedenen Formen und Ressourcen. Sie lernen die unterschiedlichen Creative Commons-Lizenzen kennen und können diese auf ihre eigenen OER-Materialien anwenden.

Inhalt:

  • OER-Formen und Internet-Ressourcen
  • Rechte und Lizenzen
  • Tools und Tipps für die Erstellung und Veröffentlichung eigener Materialien

Dozent(en)
Dr. Sina Nitzsche, E-Learning Koordinierungsstelle
Outlook Grundkurs
Kursnummer

2020-75/1

Status

Offen

Plätze

8

Anmeldungen

7

Termine:
12.10.2020
09:00 - 16:00 Uhr
online
Form

Online-Live-Training über Zoom

Zielgruppe:

Beschäftigte der FH

Ziele:

Lernen Sie schnell und ohne Ballast, wie Sie mit Outlook problemlos per E-Mail kommunizieren, Kontakte erstellen, Termine und Aufgaben erstellen sowie verwalten. Unterstützt mit leicht verständlichen, praxisnahen Beispielen und Tipps zeigen wir Ihnen, wie Sie clever und zielorientiert mit Outlook arbeiten.

Inhalt:

  • Erster Überblick
  • Microsoft 2016 live
  • Menü System, Menüband
  • Ordnerbereich, Ordner anlegen
  • Lesebereich
  • Aufgabenleiste
  • Nachrichtenvorschau
  • Schriftgröße, Farbe
  • Kategorie / Kennzeichnung
  • Aufgaben / Erinnerungsfenster
  • Suchen / Suchordner
  • Automatisch Antworten
  • Stellvertreter
  • Mails (neue Mails, aus Word, mit Explorer, als Link, Drucken)
  • Antworten / Weiterleiten (mit Anlagen, Optionen)
  • Kontakte verwalten (Akturelle Ansichten, Neuer Kontakt, Kontaktgruppen, Globales Adressbuch)
  • Kalender (Terminarten, Handhabung, Drucken, Kalendergruppen, Optionen)
  • Aufgaben (Verwalten, Delegieren)

Hinweise:

Mit einer Webcam und einem Headset sind Sie mit den anderen Teilnehmer*innen und dem Trainer verbunden und haben so die Möglichkeit miteinander zu kommunizieren. Sie benötigen einen guten DSL-Internetanschluss (Breitband) Bitte prüfen Sie Ihre Internetverbindung (http://www.speedtest.net) Für das Training werden mindestens 2Mbit im Upload- und Downloadbereich benötigt. Dies ist ausreichend für die Nutzung von Zoom. Während dem Unterricht sollten keine weiteren Anwendungen ausgeführt werden (z.B. YouTube,...).

Dozent(en)
Gerhard Duscha
www.gfn.de
Outlook Aufbaukurs
Kursnummer

2020-70/1

Status

Offen

Plätze

8

Anmeldungen

4

Termine:
14.10.2020
09:00 - 16:00 Uhr
online
Form

Online-Live-Training über Zoom

Zielgruppe:

Beschäftigte der FH Dortmund die bereits Grundwissen in Outlook besitzen und ihre Kenntnisse erweitern und vertiefen möchten

Ziele:

Sortieren und beantworten Sie die Nachrichten in Ihrem Posteingang automatisch, kategorisieren Sie Ihre Korrespondenz und organisieren Sie Besprechungen. Mit Hilfe von Outlook 2016 behalten Sie stets den Überblick über Ihre E-Mails, halten Ihre Termine up-to-date und pflegen Kontakte und Aufgaben. Lernen Sie schnell gesuchte Inhalte zu finden und verwalten ganz einfach mehrere Postfächer und Kalender.

Inhalt:

  • Microsoft 2016 live (Als Unterhaltung anzeigen, Schnellstartleiste)
  • Personenbereich
  • Automatisch Antworten (Regeln, Quicksteps)
  • Stellvertreter (Postfach einbinden, Funktionskonten, Berechtigungen)
  • Mails (neue Mail – HTML, Text, Serienbrief, als Vorlage – Word-Optionen, Mails ändern, Posten)
  • Umfragen (Abstimmungsschaltflächen)
  • Kalender (freigeben, einbinden, Besprechungsanfragen verschieben, Übersicht in der Einladung)

Hinweise:

Mit einer Webcam und einem Headset sind Sie mit den anderen Teilnehmer*innen und dem Trainer verbunden und haben so die Möglichkeit miteinander zu kommunizieren. Sie benötigen einen guten DSL-Internetanschluss (Breitband) Bitte prüfen Sie Ihre Internetverbindung (http://www.speedtest.net) Für das Training werden mindestens 2Mbit im Upload- und Downloadbereich benötigt. Dies ist ausreichend für die Nutzung von Zoom. Während dem Unterricht sollten keine weiteren Anwendungen ausgeführt werden (z.B. YouTube,...).

Dozent(en)
Gerhard Duscha
www.gfn.de
Web-to-Print-Schulung
Kursnummer

2020-30/1

Status

Offen

Plätze

10

Anmeldungen

2

Termine:
27.10.2020
09:30 - 12:00 Uhr
Max-Ophüls-Platz 1, Erdgeschoss
Form

Workshop

Zielgruppe:

Mitarbeiter*innen / Professor*innen /Dozent*innen

Ziele:

  • Sicherer Umgang in der Bedienung von Web-to-Print
  • Eigene Gestaltungsmöglichkeiten innerhalb des Tools ausschöpfen
  • Sicherer Umgang beim Einsatz von Bildmaterial
  • Notwendige Vorbereitung für die Nutzung von Web-to-Print

Inhalt:

  • Einführung in das Web-to-Print-Tool, das ermöglicht, nach Corporat Design-Vorlagen, eigene Flyer, Plakate o.ä. zu gestalten
  • Tipps für die Gestaltung (Textverarbeitung)
  • Tipps für die Bildrecherche
  • Was ist vor der Gestaltung zu beachten/ zu planen, um rechtzeitig mein Print-/Onlineprodukt zu erhalten?

Hinweise:

Bitte bringen Sie zur Veranstaltung Ihren Laptop mit oder leihen sich einen aus.

Dozent(en)
Stefanie Detscher-Plaszynski
Projektmanagement - Methodische Grundlagen und Tools
Kursnummer

2020-31/1

Status

Warteliste

Plätze

12

Anmeldungen

12

Termine:
03.11.2020
09:00 - 16:00 Uhr
Max-Ophüls-Platz 1, Erdgeschoss
04.11.2020
09:00 - 16:00 Uhr
Max-Ophüls-Platz 1, Erdgeschoss
Zielgruppe:

Beschäftigte der FH Dortmund

Ziele:

  • Vermittlung des Grundverständnisses und der Methodik von Projektmanagement
  • Aufzeigen der entsprechenden Werkzeuge und Instrumente
  • Einübung und Anwendung anhand praktischer Beispiele

Inhalt:

Projektmanagement bietet eine methodische Grundlage, um komplexe Aufgaben in der oft knappen Arbeitszeit planerisch-rationell anzugehen, effektiv umzusetzen und den Erfolg bewertbar zu machen.Das Seminar befasst sich insbesondere mit folgenden Inhalten:

  • Auseinandersetzung mit dem Grundverständnis des Projektmanagements
  • Merkmale eines Projektes
  • Integration des Projektes in die Tagesarbeit und in die Organisation
  • Rollenverständnis und Aufgaben der Projektbeteiligten: Auftraggeber, Projektleitung, Projektteam, andere vom Projekt betroffene Personen und Bereiche
  • Die Bedeutung von Zielen für die Projektarbeit
  • Projektrisiken erkennen und bearbeiten
  • Projekte erfolgreich aufsetzen und starten
  • Zusammenarbeit und Führung im Projektteam
  • Projekte themen-, gruppen-, termin-, kosten- und ressourcenorientiert planen, steuern und überprüfen
  • Projektabschluss und Projektdokumentation

Dozent(en)
Jörg Pfander
Camtasia Schulung für Einsteiger*innen
Kursnummer

2020-91/1

Status

Warteliste

Plätze

12

Anmeldungen

12

Termine:
03.11.2020
10:00 - 11:15 Uhr
Online-Seminar
Form

Online-Seminar

Zielgruppe:

Professor*innen, Lehrkräfte für besondere Aufgaben, Lehrbeauftragte und wissenschaftliche Mitarbeiter*innen, die in der Lehre tätig sind.

Ziele:

  • Berührungsängste im Umgang mit Video-Software sollen abgebaut werden
  • Eigene Videos sollen danach einfacher entstehen können

Inhalt:

  • Video-Crashkurs in 75 Minuten
  • Kurze Tipps zur Aufnahme von Bild und Ton
  • Camtasia Add-in in PowerPoint bei Windows
  • Erklärung der Schnittoberfläche von Camtasia
  • Die wichtigsten Funktionen und Tipps für die Nachbearbeitung

Hinweise:

Die E-Learning Koordinierungsstelle stellt die Software Camtasia für Angehörige der FH Dortmund bereit und bietet online-Seminare und Support für die Nutzung an. Wenn Sie Camtasia 2019 installieren sowie Neuigkeiten zu Webinaren erhalten wollen, sollten Sie sich in diesem ILIAS-Kurs anmelden: https://fh.do/ilias/camtasia Sie müssen für das Webinar keinen Videokonferenz-Client installieren. Empfohlene Browser sind: Chrome, Firefox, Opera.

Dozent(en)
Albert Beckmann, Diplom Mediengestalter
https://fh.do/elearning/angebote
E-Klausuren kompetenzorientiert gestalten
Kursnummer

2020-85/1

Status

Offen

Plätze

10

Anmeldungen

5

Termine:
05.11.2020
10:00 - 15:00 Uhr
Online-Seminar
Form

Impulsvortrag, Diskussion im Plenum, kollegialer Austausch, Transfer von Workshop-Inhalten auf konkrete Prüfungssituationen der Teilnehmenden, Klärung von Fragestellung und Anliegen der Teilnehmenden, Seminarinhalte erfahren im Kontext des Workshops praktische Anwendung.

Zielgruppe:

Professoren, Lehrkräfte für besondere Aufgaben, Lehrbeauftragte und wissenschaftliche Mitarbeiter, die in der Lehre tätig sind.

Ziele:

  • formulieren Prüfungsaufgaben in Form von sogenannten E-Fragen
  • wählen aus einem Pool an möglichen Frageformaten das zu einer Problemstellung passende Format aus
  • beurteilen die Möglichkeiten und Grenzen des kompetenzorientierten Prüfens in Form von E-Klausuren
  • setzen E-Klausuren in der eigenen Prüfungsgestaltung ein

Inhalt:

Prüfungen im sogenannten Multiple-Choice-Format versprechen eine maximale Prüfungsökonomie. Durch den Einsatz digitaler Werkzeuge lassen sich aus einem einmal erstellten Fragenpool Klausuren automatisch generieren, korrigieren und bewerten. Diese Möglichkeiten erscheinen sehr vielversprechend. Hochschul- und Fachbereichsleitungen und auch viele Lehrende versprechen sich eine deutliche Reduktion der Prüfungsbelastung bei großen Gruppen. Aber wie ist eine solche Form des „automatischen“ Prüfens vor dem Hintergrund der Prüfungsdidaktik und der erwünschten Kompetenzorientierung zu bewerten? Mit dieser Fragestellung setzt sich dieser Workshop auseinander. Klassische Multiple-Choice-Aufgaben stellen dabei nur eine Form der Formulierung von E-Fragen dar. E-Klausuren bieten darüber hinaus noch viele andere Fragentypen an. Die eigentliche Herausforderung ist dabei den passenden Fragentyp für einen Prüfungsgegenstand zu identifizieren und eine angemessene Fragestellung zu formulieren. Ziel ist es unter anderem, dass die Teilnehmenden des Workshops am Ende Gestaltungsmöglichkeiten von E-Klausuren kennen und deren Einsatz auf die eigenen Tätigkeiten als prüfende Person beurteilen können Workshop-Schwerpunkte

  • Prüfungsaufgaben als E-Fragen
  • Gestaltungsmöglichkeiten von E-Klausuren
  • Möglichkeiten und Grenzen des kompetenzorientierten Prüfens mit E-Klausuren
.  

Dozent(en)
Herr Hartel
Outlook Grundkurs
Kursnummer

2020-76/1

Status

Offen

Plätze

8

Anmeldungen

6

Termine:
09.11.2020
09:00 - 16:00 Uhr
online
Form

Online-Live-Training über Zoom

Zielgruppe:

Beschäftigte der FH

Ziele:

Lernen Sie schnell und ohne Ballast, wie Sie mit Outlook problemlos per E-Mail kommunizieren, Kontakte erstellen, Termine und Aufgaben erstellen sowie verwalten. Unterstützt mit leicht verständlichen, praxisnahen Beispielen und Tipps zeigen wir Ihnen, wie Sie clever und zielorientiert mit Outlook arbeiten.

Inhalt:

  • Erster Überblick
  • Microsoft 2016 live
  • Menü System, Menüband
  • Ordnerbereich, Ordner anlegen
  • Lesebereich
  • Aufgabenleiste
  • Nachrichtenvorschau
  • Schriftgröße, Farbe
  • Kategorie / Kennzeichnung
  • Aufgaben / Erinnerungsfenster
  • Suchen / Suchordner
  • Automatisch Antworten
  • Stellvertreter
  • Mails (neue Mails, aus Word, mit Explorer, als Link, Drucken)
  • Antworten / Weiterleiten (mit Anlagen, Optionen)
  • Kontakte verwalten (Akturelle Ansichten, Neuer Kontakt, Kontaktgruppen, Globales Adressbuch)
  • Kalender (Terminarten, Handhabung, Drucken, Kalendergruppen, Optionen)
  • Aufgaben (Verwalten, Delegieren)

Hinweise:

Mit einer Webcam und einem Headset sind Sie mit den anderen Teilnehmer*innen und dem Trainer verbunden und haben so die Möglichkeit miteinander zu kommunizieren. Sie benötigen einen guten DSL-Internetanschluss (Breitband) Bitte prüfen Sie Ihre Internetverbindung (http://www.speedtest.net) Für das Training werden mindestens 2Mbit im Upload- und Downloadbereich benötigt. Dies ist ausreichend für die Nutzung von Zoom. Während dem Unterricht sollten keine weiteren Anwendungen ausgeführt werden (z.B. YouTube,...).

Dozent(en)
Gerhard Duscha
www.gfn.de
Sprach-Café in Englisch - offene Runde für alle Kenntnisstufen
Kursnummer

2020-47/1

Status

Warteliste

Plätze

8

Anmeldungen

8

Termine:
11.11.2020
08:30 - 11:30 Uhr
MOP oder Online - noch in Klärung!
Form

3 Stunden in offener Runde Übung in Konversation

Zielgruppe:

Alle Beschäftigten der FH Dortmund

Ziele:

Freie Anwendung der englischen Sprache. Überwinden von Sprachblockaden. Gewinnung von mehr Sprachpraxis.

Inhalt:

Einmal im Quartal soll in lockerer Frühstücks-Runde über ein Thema (Länder, Aktuelles etc.) in Englisch gesprochen werden. Das Thema wird am Seminartag bekannt gegeben. Dieses Sprachkaffee ist für alle Kenntnisstufen der englischen Sprache geeignet. Es gibt keine vorgegebene Gruppeneinteilung. Die Teilnehmer gruppieren sich selbst. Ein Trainer ist anwesend und unterstützt sprachlich und korrigiert auch Fehler.

Dozent(en)
Colin Chamberlain
Stevens Sprachschule
Outlook Aufbaukurs
Kursnummer

2020-71/1

Status

Offen

Plätze

8

Anmeldungen

5

Termine:
11.11.2020
09:00 - 16:00 Uhr
online
Form

Online-Live-Training über Zoom

Zielgruppe:

Beschäftigte der FH Dortmund die bereits Grundwissen in Outlook besitzen und ihre Kenntnisse erweitern und vertiefen möchten

Ziele:

Sortieren und beantworten Sie die Nachrichten in Ihrem Posteingang automatisch, kategorisieren Sie Ihre Korrespondenz und organisieren Sie Besprechungen. Mit Hilfe von Outlook 2016 behalten Sie stets den Überblick über Ihre E-Mails, halten Ihre Termine up-to-date und pflegen Kontakte und Aufgaben. Lernen Sie schnell gesuchte Inhalte zu finden und verwalten ganz einfach mehrere Postfächer und Kalender.

Inhalt:

  • Microsoft 2016 live (Als Unterhaltung anzeigen, Schnellstartleiste)
  • Personenbereich
  • Automatisch Antworten (Regeln, Quicksteps)
  • Stellvertreter (Postfach einbinden, Funktionskonten, Berechtigungen)
  • Mails (neue Mail – HTML, Text, Serienbrief, als Vorlage – Word-Optionen, Mails ändern, Posten)
  • Umfragen (Abstimmungsschaltflächen)
  • Kalender (freigeben, einbinden, Besprechungsanfragen verschieben, Übersicht in der Einladung)

Hinweise:

Mit einer Webcam und einem Headset sind Sie mit den anderen Teilnehmer*innen und dem Trainer verbunden und haben so die Möglichkeit miteinander zu kommunizieren. Sie benötigen einen guten DSL-Internetanschluss (Breitband) Bitte prüfen Sie Ihre Internetverbindung (http://www.speedtest.net) Für das Training werden mindestens 2Mbit im Upload- und Downloadbereich benötigt. Dies ist ausreichend für die Nutzung von Zoom. Während dem Unterricht sollten keine weiteren Anwendungen ausgeführt werden (z.B. YouTube,...).

Dozent(en)
Gerhard Duscha
www.gfn.de
Design Thinking (Fit für Führung)
Kursnummer

2020-22/1

Status

Warteliste

Plätze

12

Anmeldungen

12

Termine:
16.11.2020
09:00 - 16:00 Uhr
Online/Online-Seminar in Planung
17.11.2020
09:00 - 16:00 Uhr
Online/Online-Seminar in Planung
Form

Trainerinput » Diskussion » Transferübungen: Einzel-, Partner- und Gruppenarbeiten » Reflexion » Fallberatung

Zielgruppe:

Mitarbeiter*innen und Führungskräfte

Ziele:

  • entwickeln neue Betrachtungs- und Herangehensweisen für bekannte Situa-tionen und Probleme.
  • erweitern ihre Vorstellung davon, wie ein Problem angegangen werden kann.
  • sind in der Lage, Ideen und Lösungen außerhalb ihrer vertrauten Struktur zu entwickeln.
  • kennen hilfreiche kreative Techniken und können diese praktisch anwenden.

Inhalt:

  • Grundlagen des Innovationsprozesses/Grundlagen des Design Thinking Rahmenbedingungen der Methode Anwendungsfelder und Grenzen des Design Thinking Die Bedarfe der Nutzer und Kunden herausfinden.
  • Der Design-Thinking Prozess Verstehen – Beobachten – Synthese – Ideenfindung – Ausprobieren – Anwenden, was heißt das konkret?
  • Vorstellung und Einsatz von weiteren Kreativmethoden, wie z. B. Ideenpools mit assoziativen Techniken Veränderung & Modifikation mit systematischer Bedingungsvariation Konzepte entwickeln mit Analogie- und Bildverfahren Unkonventionelle Vorgehensweisen mit Zufallsanregungen Systemische Betrachtung von Situationen (Auftragsklärung/-karussell, systemi-sche Fragen, unausgesprochene Aufträge).
  • Arbeiten mit der Methode an konkreten Fallbeispielen Anwendung der Methode, arbeiten mit den sechs Stufen der Entwicklung an konkreten Beispielen.

Hinweise:

Da das Webinar aktuell noch angpasst wird, können sich die Uhrzeiten noch ändern.

Dozent(en)
Dirk Lubecki
https://www.spirit-tc.de/home-spirit-2/dirk-lubecki/
E-Klausuren kompetenzorientiert gestalten
Kursnummer

2020-86/1

Status

Offen

Plätze

10

Anmeldungen

6

Termine:
18.11.2020
10:00 - 15:00 Uhr
Online-Seminar
Form

Impulsvortrag, Diskussion im Plenum, kollegialer Austausch, Transfer von Workshop-Inhalten auf konkrete Prüfungssituationen der Teilnehmenden, Klärung von Fragestellung und Anliegen der Teilnehmenden, Seminarinhalte erfahren im Kontext des Workshops praktische Anwendung.

Zielgruppe:

Professoren, Lehrkräfte für besondere Aufgaben, Lehrbeauftragte und wissenschaftliche Mitarbeiter, die in der Lehre tätig sind.

Ziele:

  • formulieren Prüfungsaufgaben in Form von sogenannten E-Fragen
  • wählen aus einem Pool an möglichen Frageformaten das zu einer Problemstellung passende Format aus
  • beurteilen die Möglichkeiten und Grenzen des kompetenzorientierten Prüfens in Form von E-Klausuren
  • setzen E-Klausuren in der eigenen Prüfungsgestaltung ein

Inhalt:

Prüfungen im sogenannten Multiple-Choice-Format versprechen eine maximale Prüfungsökonomie. Durch den Einsatz digitaler Werkzeuge lassen sich aus einem einmal erstellten Fragenpool Klausuren automatisch generieren, korrigieren und bewerten. Diese Möglichkeiten erscheinen sehr vielversprechend. Hochschul- und Fachbereichsleitungen und auch viele Lehrende versprechen sich eine deutliche Reduktion der Prüfungsbelastung bei großen Gruppen. Aber wie ist eine solche Form des „automatischen“ Prüfens vor dem Hintergrund der Prüfungsdidaktik und der erwünschten Kompetenzorientierung zu bewerten? Mit dieser Fragestellung setzt sich dieser Workshop auseinander. Klassische Multiple-Choice-Aufgaben stellen dabei nur eine Form der Formulierung von E-Fragen dar. E-Klausuren bieten darüber hinaus noch viele andere Fragentypen an. Die eigentliche Herausforderung ist dabei den passenden Fragentyp für einen Prüfungsgegenstand zu identifizieren und eine angemessene Fragestellung zu formulieren. Ziel ist es unter anderem, dass die Teilnehmenden des Workshops am Ende Gestaltungsmöglichkeiten von E-Klausuren kennen und deren Einsatz auf die eigenen Tätigkeiten als prüfende Person beurteilen können Workshop-Schwerpunkte

  • Prüfungsaufgaben als E-Fragen
  • Gestaltungsmöglichkeiten von E-Klausuren
  • Möglichkeiten und Grenzen des kompetenzorientierten Prüfens mit E-Klausuren
.  

Dozent(en)
Herr Hartel
Outlook Grundkurs
Kursnummer

2020-77/1

Status

Offen

Plätze

8

Anmeldungen

3

Termine:
14.12.2020
09:00 - 16:00 Uhr
online
Form

Online-Live-Training über Zoom

Zielgruppe:

Beschäftigte der FH

Ziele:

Lernen Sie schnell und ohne Ballast, wie Sie mit Outlook problemlos per E-Mail kommunizieren, Kontakte erstellen, Termine und Aufgaben erstellen sowie verwalten. Unterstützt mit leicht verständlichen, praxisnahen Beispielen und Tipps zeigen wir Ihnen, wie Sie clever und zielorientiert mit Outlook arbeiten.

Inhalt:

  • Erster Überblick
  • Microsoft 2016 live
  • Menü System, Menüband
  • Ordnerbereich, Ordner anlegen
  • Lesebereich
  • Aufgabenleiste
  • Nachrichtenvorschau
  • Schriftgröße, Farbe
  • Kategorie / Kennzeichnung
  • Aufgaben / Erinnerungsfenster
  • Suchen / Suchordner
  • Automatisch Antworten
  • Stellvertreter
  • Mails (neue Mails, aus Word, mit Explorer, als Link, Drucken)
  • Antworten / Weiterleiten (mit Anlagen, Optionen)
  • Kontakte verwalten (Akturelle Ansichten, Neuer Kontakt, Kontaktgruppen, Globales Adressbuch)
  • Kalender (Terminarten, Handhabung, Drucken, Kalendergruppen, Optionen)
  • Aufgaben (Verwalten, Delegieren)

Hinweise:

Mit einer Webcam und einem Headset sind Sie mit den anderen Teilnehmer*innen und dem Trainer verbunden und haben so die Möglichkeit miteinander zu kommunizieren. Sie benötigen einen guten DSL-Internetanschluss (Breitband) Bitte prüfen Sie Ihre Internetverbindung (http://www.speedtest.net) Für das Training werden mindestens 2Mbit im Upload- und Downloadbereich benötigt. Dies ist ausreichend für die Nutzung von Zoom. Während dem Unterricht sollten keine weiteren Anwendungen ausgeführt werden (z.B. YouTube,...).

Dozent(en)
Gerhard Duscha
www.gfn.de
Outlook Aufbaukurs
Kursnummer

2020-72/1

Status

Offen

Plätze

8

Anmeldungen

4

Termine:
16.12.2020
09:00 - 16:00 Uhr
online
Form

Online-Live-Training über Zoom

Zielgruppe:

Beschäftigte der FH Dortmund die bereits Grundwissen in Outlook besitzen und ihre Kenntnisse erweitern und vertiefen möchten

Ziele:

Sortieren und beantworten Sie die Nachrichten in Ihrem Posteingang automatisch, kategorisieren Sie Ihre Korrespondenz und organisieren Sie Besprechungen. Mit Hilfe von Outlook 2016 behalten Sie stets den Überblick über Ihre E-Mails, halten Ihre Termine up-to-date und pflegen Kontakte und Aufgaben. Lernen Sie schnell gesuchte Inhalte zu finden und verwalten ganz einfach mehrere Postfächer und Kalender.

Inhalt:

  • Microsoft 2016 live (Als Unterhaltung anzeigen, Schnellstartleiste)
  • Personenbereich
  • Automatisch Antworten (Regeln, Quicksteps)
  • Stellvertreter (Postfach einbinden, Funktionskonten, Berechtigungen)
  • Mails (neue Mail – HTML, Text, Serienbrief, als Vorlage – Word-Optionen, Mails ändern, Posten)
  • Umfragen (Abstimmungsschaltflächen)
  • Kalender (freigeben, einbinden, Besprechungsanfragen verschieben, Übersicht in der Einladung)

Hinweise:

Mit einer Webcam und einem Headset sind Sie mit den anderen Teilnehmer*innen und dem Trainer verbunden und haben so die Möglichkeit miteinander zu kommunizieren. Sie benötigen einen guten DSL-Internetanschluss (Breitband) Bitte prüfen Sie Ihre Internetverbindung (http://www.speedtest.net) Für das Training werden mindestens 2Mbit im Upload- und Downloadbereich benötigt. Dies ist ausreichend für die Nutzung von Zoom. Während dem Unterricht sollten keine weiteren Anwendungen ausgeführt werden (z.B. YouTube,...).

Dozent(en)
Gerhard Duscha
www.gfn.de