Gebühren & Bezahlung

Fristüberschreitungsgebühren

Bei Fristüberschreitungen fallen je Medium / Schließfach Gebühren an.

Die Erhebung von Gebühren und die Erstattung von Auslagen richten sich nach der Gebühren- und Entgeltordnung der Fachhochschulbibliothek Dortmund in der Fassung vom 11. Juni 2015.

Die Höhe beträgt:

  • 2 Euro je Medium / Schließfach bei Überschreitung der Frist bis zu 10 Kalendertagen
  • 5 Euro je Medium / Schließfach bei Überschreitung der Frist bis zu 20 Kalendertagen
  • 10 Euro je Medium / Schließfach bei Überschreitung der Frist bis zu 30 Kalendertagen
  • 20 Euro je Medium / Schließfach bei Überschreitung der Frist bis zu 40 Kalendertagen
  • 2 Euro pro Medium und Kalendertag bei Kurzausleihen

Zusätzlich fallen Postgebühren an.

Kontosperre

Bitte beachten Sie, dass Ihr Konto ab einem bestimmten Gebührenstand automatisch gesperrt wird. Weitere Einzelheiten dazu finden Sie bei den Informationen zu Ihrem Konto.

Zahlung von Gebühren

In der Bibliothek können Sie die folgenden Gebühren und Entgelte entrichten:
  • Fristüberschreitungsgebühren für Medien und Schließfächer
  • Nachzahlungen für Semesterbeiträge
  • Kosten für Ausdrucke (nur bei Nutzung der Druckstation)
Die Zahlung ist auf folgende Arten möglich:
  • Standort Emil-Figge-Str. 44: bar oder bargeldlos via Geldkartenchip (GiroGo) von FHCard, EC-Karte oder UniCard der TU Dortmund (ausschließlich am Kassenautomaten im Eingangsbereich)
  • Standort Sonnenstraße: bargeldlos via Geldkartenchip (GiroGo) von der FHCard
  • Standort Max-Ophüls-Platz: bargeldlos via Geldkartenchip (GiroGo) von der FHCard, EC-Karte oder UniCard der TU Dortmund
  • per Überweisung (nur für Fristüberschreitungsgebühren, ab 10 EUR)
Bitte beachten Sie: Am Kassenautomaten am Standort Emil-Figge-Str. 44 können keine Teilbeträge beglichen werden, sondern immer nur die Gesamtsumme der Gebühren auf Ihrem Konto.