Ausleihe & Rückgabe

An unseren drei Bibliotheksstandorten haben Sie unterschiedliche Möglichkeiten, Medien auszuleihen und nach dem Ende der Leihfrist wieder zurückzugeben.

Bitte beachten Sie: Entliehene Medien sollen an dem Standort zurückgegeben werden, an dem Sie ausgeliehen wurden!

Standort Emil-Figge-Str. 44

Ausleihe an der Theke



Bei der Ausleihe müssen Sie Ihre FHCard oder Ihren Bibliotheksausweis der Fachhochschulbibliothek vorlegen.

Medien können nur während unserer Servicezeiten an der Theke ausgeliehen werden. Außerhalb dieser Zeiten nutzen Sie bitte die Selbstverbuchungsgeräte.


Ausleihe an den Selbstverbuchungsgeräten
  • An unseren Selbstverbuchungsgeräten kann die Ausleihe von Medien selbsttätig durchgeführt werden (z. B. wenn an der Ausleihtheke viel Betrieb herrscht).
  • Vor der Nutzung ist ein Login mit den Bibliotheksnutzerdaten erforderlich.
  • Die Geräte funktionieren mit RFID-Technik. Die Medien müssen nur auf die Plexiglasplatte aufgelegt werden. Es können auch mehrere Medien gleichzeitig aufgelegt werden.
  • Bitte lassen Sie die Medien solange auf der Platte liegen, bis auf dem Display hinter allen Titeln ein grüner Haken erscheint.
  • Bei Problemen oder Fragen zur Bedienung wenden Sie sich bitte an unsere Mitarbeiter*innen.
  • Außerhalb der Servicezeiten können Medien ausschließlich an den Selbstverbuchern ausgeliehen werden.

Rückgabe an der Theke




An der Theke können Sie Ihre Medien bei den Mitarbeiter*innen abgeben.

Medien können nur während unserer Servicezeiten an der Theke zurückgegeben werden. Außerhalb dieser Zeiten nutzen Sie bitte den Rückgabeautomaten.


Rückgabe am Rückgabeautomaten
  • Über den Rückgabeautomaten erfolgt die Rückgabe durch Einlegen einzelner Medien.
  • Legen Sie ein Medium auf die Platte und warten Sie, bis sich die Klappe öffnet. Schieben Sie das Medium durch die Öffnung.
  • Sobald die Ampel auf dem Display grün ist, können Sie das nächste Medium einlegen.
  • Nachdem Sie alle Medien abgegeben haben, drücken Sie auf "Fertig". Sie erhalten dann eine Rückgabequittung.
  • Wird der "Fertig"-Button nicht betätigt, schließt sich die Klappe nach einigen Sekunden automatisch und der Vorgang wird beendet. In diesem Falle erhalten Sie keine Quittung, die Medien werden dennoch zurückgebucht.
  • Fernleihen, AV-Medien, Großformate sowie Medien, die an den Standorten Sonnenstraße und Max-Ophüls-Platz ausgeliehen wurden, sind von der Abgabe über den Automaten ausgeschlossen!
  • Das Wiederausleihen von Medien sowie die Bezahlung von Gebühren sind nur an der Theke möglich!
  • Außerhalb unserer Servicezeiten ist die Rückgabe ausschließlich über den Rückgabeautomaten möglich.

Standort Sonnenstraße

Ausleihe an der Theke



Bei der Ausleihe müssen Sie Ihre FHCard oder Ihren Bibliotheksausweis der Fachhochschulbibliothek vorlegen.

Medien können nur während unserer Servicezeiten an der Theke ausgeliehen werden. Außerhalb dieser Zeiten nutzen Sie bitte das Selbstverbuchungsgerät.


Ausleihe und Rückgabe am Selbstverbuchungsgerät
  • Am Selbstverbuchungsgerät kann die Ausleihe und Rückgabe von Medien selbsttätig durchgeführt werden (z. B. wenn an der Ausleihtheke viel Betrieb herrscht).
  • Vor der Nutzung ist ein Login mit den Bibliotheksnutzerdaten erforderlich.
  • Das Gerät funktioniert mit RFID-Technik. Die Medien müssen nur auf die Plexiglasplatte aufgelegt werden. Es können auch mehrere Medien gleichzeitig aufgelegt werden.
  • Bitte lassen Sie die Medien solange auf der Platte liegen, bis auf dem Display hinter allen Titeln ein grüner Haken erscheint.
  • Bei Problemen oder Fragen zur Bedienung wenden Sie sich bitte an unsere Mitarbeiter*innen.
  • Außerhalb der Servicezeiten können Medien ausschließlich am Selbstverbucher ausgeliehen und zurückgegeben werden.

Rückgabe an der Theke




An der Theke können Sie Ihre Medien bei den Mitarbeiter*innen abgeben. Außerhalb der Servicezeiten können Medien ausschließlich am Selbstverbucher zurückgegeben werden.

Rückgabe über die Rückgabebox

  • Die Rückgabebox befindet sich im Flur vor der Bibliothek zwischen dem Eingang zum PC-Pool und den Kurzzeitschließfächern.
  • Der Einwurf ist nur außerhalb der Öffnungszeiten der Bibliothek und innerhalb der Öffnungszeiten der FH-Gebäude möglich.
  • Die Rückgabe erfolgt grundsätzlich in der Verantwortung der Entleiher*innen.
  • Fernleihen sowie übergroße Medien sind vom Einwurf ausgeschlossen.
  • Stellen Sie bitte sicher, dass Beilagen nicht aus dem Buch herausfallen können.
  • Das Verfahren sieht keine Ausgabe von Rückgabequittungen vor.
  • Die Rückbuchung der Medien erfolgt mit Datum des Einwurftages.
  • Ggf. angefallene Gebühren werden bei der Rückbuchung storniert.

Standort Max-Ophüls-Platz

Ausleihe an der Theke



Bei der Ausleihe müssen Sie Ihre FHCard oder Ihren Bibliotheksausweis der Fachhochschulbibliothek vorlegen. Außerhalb unserer Servicezeiten können Medien nur über das Selbstverbuchungsgerät ausgeliehen und zurückgegeben werden.

Ausleihe und Rückgabe am Selbstverbuchungsgerät
  • Am Selbstverbuchungsgerät kann die Ausleihe und Rückgabe von Medien selbsttätig durchgeführt werden (z. B. wenn an der Ausleihtheke viel Betrieb herrscht).
  • Vor der Nutzung ist ein Login mit den Bibliotheksnutzerdaten erforderlich.
  • Das Gerät funktioniert mit RFID-Technik. Die Medien müssen nur auf die Plexiglasplatte aufgelegt werden. Es können auch mehrere Medien gleichzeitig aufgelegt werden.
  • Bitte lassen Sie die Medien solange auf der Platte liegen, bis auf dem Display hinter allen Titeln ein grüner Haken erscheint.
  • Bei Problemen oder Fragen zur Bedienung wenden Sie sich bitte an unsere Mitarbeiter*innen.
  • Außerhalb der Servicezeiten können Medien ausschließlich am Selbstverbucher ausgeliehen und zurückgegeben werden.

Rückgabe an der Theke



An der Theke können Sie Ihre Medien bei den Mitarbeiter*innen abgeben. Außerhalb unserer Servicezeiten können Medien nur über das Selbstverbuchungsgerät ausgeliehen und zurückgegeben werden.

Rückgabe über die Rückgabebox

  • Die Rückgabebox befindet sich in Raum E38.
  • Der Einwurf ist nur außerhalb der Öffnungszeiten der Bibliothek und innerhalb der Öffnungszeiten der FH-Gebäude möglich.
  • Die Rückgabe erfolgt grundsätzlich in der Verantwortung der Entleiher*innen.
  • Fernleihen sowie übergroße Medien sind vom Einwurf ausgeschlossen.
  • Stellen Sie bitte sicher, dass Beilagen nicht aus dem Buch herausfallen können.
  • Das Verfahren sieht keine Ausgabe von Rückgabequittungen vor.
  • Die Rückbuchung der Medien erfolgt mit Datum des Einwurftages.
  • Ggf. angefallene Gebühren werden bei der Rückbuchung storniert.

Für alle Standorte: Rückgabe per Post

Eine Rückgabe von Medien per Post an den jeweiligen Standort der Bibliothek ist ebenfalls möglich. Maßgeblich ist das Datum des Poststempels. Das Risiko des Verlusts der Sendung trägt der/die Entleiher*in.