Die weiteren Informationen in der rechten Spalte stehen nur Mitarbeitern der Fachhochschule Dortmund zur Verfügung. Um diese Dateien öffnen zu können loggen Sie sich bitte mit Hilfe der FHKennung ein.

Weitere Informationen

Dokumente

Das Hochschulprogramm ERASMUS ging am 1. Januar 2014 in die Leitaktion 1 (Mobilität von Individuen) von Erasmus+ im Hochschulbereich ein. Erasmus+ löst das EU-Bildungsprogramm für lebenslanges Lernen (2007 – 2013) ab.

Die Programmmaßnahmen und die Details des Programmmanagements legt der Programme Guide for ERAMUS+ mit Stand vom 07.01.2016 (Version 2/2016) fest, inzwischen gibt es diesen auch auf Deutsch.

Die englische Fassung bleibt jedoch die rechtlich verbindliche.

Am 10. Juli 2014 hat das International Office eine Informationsveranstaltung zum Gesamtprogramm Erasmus+ angeboten. Die Präsentationen (Teil 1 & Teil 2) steht unter "Weitere Information" zum Download zur Verfügung.

**Achtung** Erasmus+ und die Schweiz

Die EU-Kommission hat mitgeteilt, dass der Abschluss der Teilnahmevereinbarungen mit der Schweiz an Erasmus+ für das Hochschuljahr 2014/15 mit sofortiger Wirkung bis auf weiteres ausgesetzt wurde.

Das heißt, die Schweiz wird im ersten Jahr der neuen Programmgeneration den Status eines Partnerlandes, nicht jedoch eines Programmlandes haben. Aus jetziger Perspektive kann demzufolge ab dem Hochschuljahr 2014/15 keine Förderung von Mobilitäten aus der/in die Schweiz erfolgen.

Die Schweiz hat ein eigenes nationales Förderprogramm ins Leben gerufen, für das sich Studierende vor Ort bewerben können.

weitere Informationen (Login)

Es handelt sich hier um einen Informationsbereich nur für Lehrende und Mitarbeiter in Technik und Verwaltung.
Die weiteren Informationen in der rechten Spalte stehen nur Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Fachhochschule Dortmund zur Verfügung. Um diese Dateien öffnen zu können loggen Sie sich bitte mit Hilfe der FHKennung ein.