MACH

Das neue Ressourcenmanagementsystem der Fachhochschule Dortmund

MACH-Motor mit Drittmittel, Finanzen, Hochschule und Personal

Am 01.01.2019 wurde die HIS Software für die zentralen Bereiche Finanzen, Drittmittel und Personal durch das ERP-System (Enterprise Ressource Planning) der MACH AG abgelöst. Neben einer umfassenden Gesamtintegration, bietet die MACH Software vielschichtige, moderne, Webbrowser basierte Funktionalitäten. Im Rahmen dieser Umstellung werden digitale und somit papierlose Workflows für Beschaffungen und Rechnungen eingeführt.

Neuerungen

In der HIS Software wird seit dem 31.12.2018 nicht mehr gebucht. Der Zugang zu den Finanzdaten in HIS bleibt selbstverständlich über die vorhandenen Zugangsdaten bestehen. Zug um Zug werden wir Kontakt zu allen relevanten FH-Bereichen aufnehmen, um weitere notwendige MACH User-Accounts einzurichten und entsprechende Schulungen abzustimmen.

Eine weitere, wesentliche Änderung durch die Einführung der MACH Software ist die Ablösung der bisherigen Kapitel-/Titel-/Kostenstellenstruktur. Ab dem 01.01.2019 wird in MACH nur noch auf Abrechnungsobjekte gebucht. Genauere Informationen finden Sie dazu unter dem Link Finanzverwaltung oder MACH Finanzen.

Hochschulweite Einführung der digitalen Prozesse

Seit dem 01.01.2019 werden die digitalen, Workflow basierten Prozesse der Bereiche Beschaffungs- und Rechnungsbearbeitung mit drei Pilotbereichen (Fachbereich 9, Dezernat IV und Dezernat VI) getestet. Ziel ist es, diese, nach Abschluss der Pilotphase, sukzessiv auf die gesamte Fachhochschule auszuweiten. Dafür kommen wir zu gegebener Zeit auf jeden Bereich zu.

Arbeiten mit MACH

Hier kommen Sie auf den passwortgeschützten Bereich mit Informationen und Anleitungen rund um das Thema „MACH an der Fachhochschule Dortmund“: