FHCardFHCardFHCardFHCardFHCardFHCardFHCardFHCard

Weitere Informationen

FHCard als Dienstausweis

Die FHCard 2.0 wurde 2011 auch als neuer Dienstausweis an der Fachhochschule Dortmund eingeführt.
Mitarbeiter können ihre FHCard über das DIAS beantragen. Dabei muss ein Foto hochgeladen werden.
Der neue Dienstausweis basiert auf der gleichen Kartentechnologie wie der aktuelle Studierendenausweis
und bietet neben der Sicht-Ausweifunktionalität eine Reihe von Funktionen.

Funktionen des FHCard- Dienstausweises

Kryptofunktionen (auf dem Kontaktchip)

  • Digitale Signatur
    (zum Unterschreiben von Dokumenten, z.B. E-Mails)
  • Digitale Authentifizierung
    (Ausweisen und Anmelden, z.B.ODS)

Geldkarten Funktion

  • Kontaktbehaftes bargeldloses Bezahlen an den Kopiersystemen der FH und TU Dortmund
  • Kontaktbehaftes und kontaktloses bargeldloses Bezahlen an den Mensen des Studendenwerks Dortmund
  • Kontaktbehaftes und kontaktloses bargeldloses Bezahlen an allen bundesweiten Geldkartenakzeptanzstellen

Mifarechip-Emulation

  • Geitzeitausweis bei GLAZ Teilnahme.

Bei Fragen zum Dienstausweis oder zur Freischaltung der GLAZ Funktion wenden Sie sich bitte an fhcard@fh-dortmund.de oder an Herrn Göhr 0231/9112-721.