KartenübergabeChipKartenlesegerätKartenübergabeChipKartenlesegerätKartenübergabeChip

Anwendungen

Eine Auswahl von möglichen Anwendungen der FHCard inklusive Anleitungen.

Signieren im E-Mailclient

Signieren von Dokumenten

Bibliotheksfunktion

Um Ihre neue FHCard als Bibliotheksausweis nutzen zu können, müssen Sie ihn lediglich bei Ihrem nächsten Besuch in der Bibliothek vorzeigen. Das Bibliothekssystem benutzt ab der ersten Verwendung die auf der Rückseite der FHCard abgedruckte Bibliotheksnummer. Ihr alter Bibliotheksausweis (falls vorhanden) wird damit ungültig und ist auf Verlangen zurückzugeben.

NEU: Bargeldloses Bezahlen

Das bargeldlose Bezahlen von Kleinbeträgen wird mit der neuen FHCard 2.0 Realität. Und nicht nur das: Die FHCard 2.0 ist eine vollwertige kontoungebundene Geldkarte, die von der FH zusammen mit der Sparkasse Dortmund ausgegeben wird. Deshalb kann sie nicht nur an der Fachhochschule, sondern auch bundesweit zur Zahlung verwendet werden. Damit sind FH und TU Dortmund Vorreiter bei der Einführung eines standatisierten und offenen Bezahlsystems an Hochschulen, zusammen mit vielen weiteren interessanten Funktionen - und das alles auf nur einer Karte !

Drucken & Kopieren

Ob für den Ausdruck eigener Dokumente oder beim Kopieren – die neuen Druck- und Kopiergeräte an der FH Dortmund sind mit einem Kartenleser ausgestattet, so dass Ausdrucke oder Kopien direkt mit der FHCard bezahlt werden können.

Tipp: Verbindet man das Druck- & Kopierkonto mit der neuen FHCard 2.0, stehen die Druckaufträge dann direkt nach dem Einführen der FHCard zum Ausdruck zur Verfügung – ohne zusätzliche Anmeldung mit dem FHKennung und Passwort.

Kartenleser

Um die elektronische Funktionalität Ihrer FHCard auch zu Hause nutzen zu können, benötigen Sie einen PC/SC Kartenleser. Hier finden Sie eine Auswahl von günstigen Kartenlesern die wir für Sie getestet und für gut befunden haben.

  • ACS ACR38U-SPC-R (ca. 11 €)
  • OMNIKEY 3021 (ca. 16 €)
  • SCM SCR3310 (ca. 27 €)

Zertifikate

Linkliste