E-Mail: Informationen für Beschäftigte

Die Hochschul-IT stellt jedem Beschäftigten der Fachhochschule ein persönliches E-Mail-Konto zur Verfügung.

Aktuell erfolgt die Umstellung vom Kommunikations-und Kooperationssystem GroupWise, welches den GroupWise® -E-Mail-Client enthält, Richtung Exchange, wo der E-Mail-Client Outlook genutzt wird.

Andere E-Mail-Clients wie Thunderbird und Apple Mail werden auch unterstützt sowie bordeigene E-Mail-Clients für unterschiedliche mobile Endgeräte. Es stehen Anleitungen zur Verfügung, die Ihnen bei der Einrichtung eines Postfaches behilflich sind. Ein alternativer Weg zur Verwaltung Ihrer E-Mails ist das WebMail-Portal.

Die wichtigsten Begriffe zum Thema E-Mail sind:

Einheitliche Abwesenheitsnotiz

Im DIAS befinden sich unter Ihren Benutzerdaten einheitliche Vorlagen für Ihre Abwesenheitsmeldung. Diese können ganz einfach kopiert und in Ihren E-Mail-Client bzw. ins Webmail-Portal an die entsprechende Stelle eingefügt werden.
PDF...

Einheitliche Signatur

Im DIAS sind unter Ihren Benutzerdaten einheitliche Vorlagen für Ihre Emailsignatur zu finden. Diese können ganz einfach kopiert und in Ihren E-Mail-Client bzw. ins Webmail-Portal an die entsprechende Stelle eingefügt werden.

Funktions-E-Mail-Adresse

Eine Funktions-E-Mailadresse ist ein anlassbezogenes Konto, welches bei der Hochschul-IT beantragt wird. Dieses Konto hat einen Eigentümer, dem die Zugangsdaten nach Einrichtung der Funktions-E-mail-Adresse übermittelt werden.
Mehr...

Aus dem Papierkorb gelöschte E-Mails zurückholen

Aus dem Papierkorb gelöschte E-Mails können aus der Sicherung wieder zurück geholt werden. Das setzt voraus, dass diese während der Backup-Zeiten erfasst worden sind.
Mehr...

Kalender im Internet veröffentlichen

Kalender können im Internet veröffentlicht werden. Diese Möglichkeit wird Ihnen anhand der Gremienkalender erläutert.

Die Berechtigung für die Veröffentlichung eines Kalenders muß zuerst beantragt werden.

Mehr...

Mailinglisten

Eine Mailingliste ist ein Mailverteiler an einen größeren Adressatenkreis. Eine E-Mail, die an eine Mailingliste versandt wird, verteilt sich automatisch an die Listenmitglieder. Der Eigentümer der Mailingliste verwaltet seine Mitglieder. Es ist ein Raum für geschlossene Gruppen, um einen identischen Informationsstand zu pflegen und kann zudem als Diskussionsforum dienen.
Mehr...

WebMail-Portal

Über unser GroupWise®WebMail-Portal haben Sie die Möglichkeit, bequem über das Internet auf Ihr E-Mail-Konto zu zugreifen und es zu verwalten.

Zentrales Adressbuch FHDO einbinden

Das zentrale Adressbuch FHDO steht Ihnen im GroupWise-Client direkt zur Verfügung. Wenn Sie andere E-Mail-Clients benutzen, muss das Adressbuch separat eingebunden werden.
Mehr...

Zertifikate im E-Mail-Client installieren

Nachdem Sie ein Nutzer-Zertifikat beim DFN-Verein beantragt haben, bekommen Sie eine E-Mail mit Ihrem Zertifikat. Um dieses zu aktivieren, muss es in Ihren E-Mail-Client importiert werden.

Zugangsdaten

Die Anmeldung am E-Mail-Client und auch am Web-Portal erfolgt mit der FHKennung und dem dazugehörigen Passwort.
Mehr...

Zusätzliches IMAP-Konto im GroupWise

Im GroupWise-E-Mail-Client können Sie bei Bedarf ein zusätzliches IMAP-Konto anlegen. Wenn Sie beispielsweise über mehrere Konten verfügen und diese auf einem Blick haben möchten.
PDF...