Sie befinden sich hier: HochschuleBeschäftigte

FH-Info: News für Beschäftigte

Header Mitarbeiter News
© ra2 studio – stock.adobe.com

Amtliche Mitteilungen

Alle Amtlichen Mitteilungen aus 2019 finden Sie hier.

E-Mail für Beschäftigte

Hilfe bei aktueller Störung

Den von der E-Mail-Störung betroffenen Beschäftigten unserer FH stellt das Team der Hochschul-IT schon jetzt den neuen Webmail-Service „Outlook Web Access“ zur Verfügung. Eine Kurzanleitung gibt es als PDF.
Geschenkeschlitten

FH-Beschäftigte erfüllen 103 Wünsche von Kindern

Mit der Aktion „Geschenkeschlitten“ erfüllt die Fachhochschule Dortmund in der Weihnachtszeit die Wünsche von Kindern aus bedürftigen Familien.
Gut zu wissen

Wussten Sie schon...

..., dass es auf der FH-Startseite auch in diesem Jahr wieder einen Online-Adventskalender gibt?
Personal

Infotag für neue Beschäftigte

Neue Beschäftigte unserer Fachhochschule konnten während eines Infotages am 28. November 2019 mehr über ihre Wirkungsstätte erfahren. Nach der Begrüßung durch Rektor Prof. Dr. Wilhelm Schwick stellte Kanzler Jochen Drescher die FH in einer Präsentation vor.
Smart Rhino

Fakt ist ...

Die Broschüre „Smart Rhino. Der Zukunftscampus für die neue Gesellschaft“, die an der Hochschule im Umlauf ist, gibt unter den Beschäftigten aktuell Anlass zu einigen Spekulationen: Der Stil der Broschüre ließe sich so interpretieren, als wäre der Umzug auf das ehemalige Areal von Hoesch Spundwand Profile (HSP) bereits beschlossene Sache. Dafür gibt es aber keinerlei sachliche Grundlage.
Hilfreiches für den Arbeitsalltag

NEU Gut zu wissen! Kleine Hochschul- und Verwaltungskunde

Die kleine Hochschul- und Verwaltungskunde dient als Nachschlagewerk - nicht nur für neue Beschäftigte. Hier finden Sie viele Informationen für den Arbeitsalltag.
Hilfreiches für den Arbeitsalltag

E-Mail-Knigge

Das Verfassen einer E-Mail gehört für die meisten Menschen zur täglichen Routine. Und doch werden nirgends so viele Fehler gemacht, wie bei der elektronischen Korrespondenz.Die Sammlung soll ein gemeinsames Verständnis der E-Mail-Kommunikation vermitteln und als kleiner Knigge Ihrer Orientierung dienen.
Personen

Kontaktdaten Personenverzeichnis

Ihre eigene Profilseite im Personenverzeichnis können Sie durch die Aktualisierung Ihrer persönlichen Daten unter dem Kurzlink www.fh-dortmund.de/kontaktdaten auf dem aktuellen Stand halten.
Informationen

Neue Struktur im Dez. I.2

Die Abteilung Finanzwesen ist zum 16.10.2019 umstrukturiert worden. Neben einem neuen Namen (Finanzen und Einkauf) und geänderten Zuordnungen von Kolleg*innen zu den Sachgruppen gibt es auch eine neue Teamleitung in der Sachgruppe 2.
Stellenmarkt

Online-Stellenmarkt für Hilfskraft- und Tutor*innenstellen an der FH Dortmund

Der Career Service und das International Office bieten einen Online-Stellenmarkt für Studierende. Dort können auch Stellenausschreibungen für Hilfskraft- und Tutor*innenstellen an der Fachhochschule Dortmund kostenlos veröffentlicht werden. Nutzen Sie dazu die Login-Möglichkeit für Unternehmen, Institutionen und Organisationen.
Mobilität

Preiserhöhung VRR ab dem 01.01.2020

Der Verkehrsverbund Rhein Ruhr (VRR) hat zum 01.01.2020 eine Preiserhöhung angekündigt. Dies betrifft auch die Preise der Jobtickets. Allgemeine Informationen zum Jobticket finden Sie unter: www.fh-dortmund.de/jobticket
Kommunikation

Neue FH-Blogs gestartet

Wir laden alle Beschäftigten ein, in unseren neuen FH-Blogs die Postings zu verfolgen und sich gerne mit Kommentaren zu beteiligen. Wir möchten gemeinsam mit Ihnen diskutieren. Deshalb sind die Blogs intern aufgesetzt und nur mit den persönlichen Zugangsdaten zu erreichen.
Mobilität

Rabattstruktur Job-Ticket

Die ersten Anträge für ein Job-Ticket liegen vor. Aktuell gibt es durch die Kooperation mit der TU Dortmund 10% Rabatt auf einen regulären Abopreis. Haben Sie auch Interesse an einem Job-Ticket?
Finanzen

Wichtige Informationen zum Jahresabschluss 2019

Der Jahresabschluss 2019 steht an. Bitte beachten Sie die jeweiligen Fristen für Rechnungen, Bargeldabrechnungen und Beschaffungsanträge.
Digitalisierung

Glossar Digitalisierung

Agilität, Design Thinking, Scrum und viele weitere Begrifflichkeiten sind derzeit verstärkt im Umlauf und gewinnen immer mehr an Bedeutung.  Doch was bedeuten diese ganzen Begriffe eigentlich? Im Glossar Digitalisierung sind diese kurz erklärt.
Studierendenwerk

Hauptmensa: Bezahlen mit Giro- und Kreditkarte

Bezahlen mit der kontaktlosen Giro- oder Kreditkarte – das ist ab sofort in der Hauptmensa am EFS möglich. Auch Apple Pay und Google Pay zählen dazu. Zu Testzwecken wird eine der zehn Mensa-Kassen umgerüstet. Verläuft der Test erfolgreich, sollen in Zukunft mehrere Betriebe mit den neuen Bezahlsystemen ausgestattet werden.
Finanzen

DIAS Sichtberechtigung MACH

Zur Auswertung der Budgets in MACH wird eine Sichtberechtigung benötigt. Hierfür steht ab sofort ein Workflow in DIAS zur Verfügung.
Gut zu wissen

Wussten Sie schon....

... dass die Nextbike-Station an der Sonnenstraße zu den aktivsten 30% aller Stationen im Stadtgebiet gehört? In den letzten zwei Monaten kam es zu über 400 Ausleihen.
Informationen

Newsletter: Neues Design

Der Newsletter im neuen Design. Ab sofort können Sie alle Neuigkeiten laufend auf der Newsseite unter www.fh-dortmund.de/beschaeftigte abrufen.
Projektmanagement

Projektmanagement: Neue Vorlagen verfügbar

Die Arbeitshilfen zum Thema Projektmanagement wurden ergänzt. Alle Vorlagen sowie weitere Informationen finden Sie auf der Internetseite Projektmanagement.
Gesundheitsmanagement

Bildschirmarbeitsplatzbrille

Sie möchten sich über eine Bildschirmarbeitsplatzbrille informieren oder die Sehstärke Ihrer Augen überprüfen lassen?
Mobilität

Mobilität an der Fachhochschule Dortmund

Dienstfahrräder, Nextbike, Dienstwagen, Tickets für öffentliche Verkehrsmittel,... Es gibt viele Mobilitätsangebote an der Fachhochschule Dortmund.
Gut zu wissen

Wussten Sie schon...

..., dass es ein Mythos ist, dass das Ein- und Ausschalten von Lampen unverhältnismäßig viel Strom verbraucht? Wenn man Licht je nach Bedarf ein- und ausschaltet, verbraucht man deutlich weniger Energie als wenn die Lampen durchgängig brennen.