Weitere Informationen

zuletzt geändert am:

  • 09.09.2015

Gleichstellungskommission

Zur Beratung und Unterstützung der Organe und Gremien der Hochschule sowie der Gleichstellungsbeauftragten wählt der Senat für die Dauer von vier Jahren eine Gleichstellungskommission. Neben der Gleichstellungsbeauftragten als Mitglied kraft Amtes gehören der Gleichstellungskommission an:

  • eine Professorin und ein Professor
  • eine wissenschaftliche Mitarbeiterin und ein wissenschaftlicher Mitarbeiter
  • eine weitere Mitarbeiterin und ein weiterer Mitarbeiter
  • eine Studentin und ein Student

Diese werden vom Senat aus den Gruppen des § 13 Abs. 1 HG gewählt. Die Gleichstellungskommission wählt sich eine Vorsitzende oder einen Vorsitzenden. Die Gleichstellungskommission nimmt in Angelegenheiten, in denen die Gleichstellungsbeauftragte von ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch macht, Stellung.