Kurzlink zu dieser Seite

Institute und Labore

Webseite der Kompetenzplattform

Kontakt

zuletzt geändert am:

  • 18.01.2018

Kompetenzplattform CAS "Communications and Applied Signal processing"

Die Einrichtung der Kompetenzplattform "Kommunikationstechnik und Angewandte Signalverarbeitung" (Communications and Applied Signal Processing, CAS) an der Fachhochschule Dortmund, in Zusammenarbeit mit der Fachhochschule Münster, war eine wichtige Strukturentwicklung der letzten Jahre.

Die Kompetenzplattform wird seit 2003 für 5 Jahre in Höhe von insgesamt 500.000 € vom Ministerium für Wissenschaft und Forschung in NRW im Rahmen des Ausschreibungswettbewerbes KOPF (Kompetenzplattformen an Fachhochschulen) gefördert.

Kern der Plattform sind in Dortmund neben einigen weiteren Laboren

  • das Institut für Kommunikationstechnik IKT,
  • das Institut für Informationstechnik IfIT
  • und eng kooperierend auch das Institut für Mikrosensorik IfM

im Fachbereich Informations- und Elektrotechnik der Fachhochschule Dortmund.

Die Arbeitsgebiete der Kompetenzplattform umfassen die Architektur von verteilten Diensten für intelligente Sprachkommunikationssysteme, Sprachserversysteme, IP-Übertragungssysteme für Telekommunikationsanwendungen, Sprachverarbeitung für IP-Telefonienetze, Multimodale Bedienkonzepte, die Entwicklung von Gassensoren und Fahrzeugelektronik.