Kooperation: Fachhochschule geht auf die Teststrecke

Jede Neuentwicklung der Automobilbranche muss vor der Markteinführung auf Herz und Nieren geprüft werden. Die realitätsnahen Bedingungen eines Testgeländes in Selm macht sich die Fachhochschule Dortmund jetzt für ihren Studienschwerpunkt Fahrzeugentwicklung zunutze, um Forschung und Lehre weiter zu entwickeln.

Mehr...

Institut stellt sich vor

Die zunehmende Digitalisierung verändert grundlegend die Art und Weise, wie wir produzieren, konsumieren, arbeiten und leben. Das bietet viele Chancen, aber auch Risiken sowohl im sozialen wie auch im ökonomischen Bereich. Wissenschaftliche Erkenntnisse und Lösungen liefert das Institut für die Digitalisierung von Arbeits- und Lebenswelten (IDiAL) unserer Fachhochschule.

Mehr...

Offene Fachhochschule: Science Slam bringt Forschung auf die Bühne

Große Show im Großen Hörsaal A101: Unterhaltsame Vorträge rund um die Forschung von Nachwuchs­wissen­schaftler*innen rücken am 14. Dezember beim Science Slam ins Rampenlicht. Los geht's um 20 Uhr an der Sonnenstraße 96. Eintrittskarten sind bereits vorab erhältlich.

Mehr...

Innovation: Funk-Roboter reinigt Kunstrasen von Sportplätzen

Die Fachhochschule Dortmund hat zusammen mit Unternehmenspartnern einen innovativen Roboter entwickelt, der dank Funktechnik sehr präzise und effektiv den Kunstrasen ganzer Sportplätze reinigen und pflegen kann. Erstmals vorgestellt wird der „TurfRob“ getaufte mobile Helfer als funktionsfähiger Prototyp auf der internationalen Fachmesse für Freiraum, Sport- und Bäderanlagen (FSB), die vom 7. bis 10. November in Köln stattfindet.

Mehr...

BMBF fördert Projekte zur Verbesserung der Explorations- und Integrationsphasen der IKT-Forschung

Gefördert werden zwei Projekttypen:
(1) Basisorientierte Projekte, die auf eine langfristig ausgerichtete Basisentwicklung von komplexen Querschnittstechnologien ausgerichtet sind.
(2) Technologieallianzen, in deren Rahmen Verbünde aus Wissenschaft und Wirtschaft branchenübergreifende Methoden, Werkzeuge und Lösungen erarbeiten. Projektskizzen können jederzeit eingereicht werden!

Mehr...

Workshop vermittelte Startup-Knowhow

Was Sozialunternehmer*innen ausmacht und wie es gelingt, selber dazuzugehören, „ergründeten“ 20 Studierende und Alumni unserer Fachhochschule in dem kostenlosen Workshop „ZGI:kompakt“. Details berichtet Erdme Brüning, Gründungslotsin der FH-Transferstelle, im Interview mit unserer Online-Redaktion.

Mehr...

„Wissenschaft live“ erleben

Beim Dortmunder Wissenschaftstag am 21. November zeigt auch unsere Fachhochschule, woran wir forschen, wie wir Innovationen entwickeln und Forschungsergebnisse für Gesellschaft und Wirtschaft nutzbar machen. Die Tour „Dortmund digital“ führt beispielsweise zum neuen „Institut für die Digitalisierung von Arbeits- und Lebenswelten“ (IDiAL).

Mehr...

BMBF fördert Innovationen im Bereich der Elektronik- und Sensorsysteme für neuartige Robotikanwendungen

Die Vorhaben sollen einen wesentlichen Beitrag dazu leisten, Anforderungen von Servicerobotik-Anwendungen an Elektroniksysteme in den vier Wertschöpfungsebenen (1) Komponenten (2) Datenfusion und -interpretation (3) Systemintegration oder (4) Validierung, Test, Absicherungen, zu erfüllen. Projektskizzen können bis zum 15.01.2018 eingereicht werden.

Mehr...

MobilitätLogistik.NRW - Gesucht: Innovative Projektideen für den Leitmarkt Mobilität und Logistik

Gefördert werden Projektverbünde aus Wirtschaft und Forschung, die sich u. a. mit den Chancen der Digitalisierung, den Herausforderungen im Klima- und Umweltschutz oder der Elektrifizierung von Antrieben befassen. Im Fokus stehen dabei die Themen "Innovationen für Mobilität und Automotive" und "Innovative Logistik". Die Einreichungsfrist endet am 29.11.2017.

Mehr...

Der Leitmarktwettbewerb Produktion.NRW geht in die zweite Runde

Gefördert werden Leitmarktprojekte in den Themenschwerpunkten Industrie 4.0 und Effizienz in der Produktion. Die erste Einreichungsfrist für diesen zweiten Call endet am 21.11.2017.

Mehr...

Förderwettbewerb des BMBF: Digitale Plattformen. Interaktive Assistenzsysteme für den Menschen.

Gesucht werden Plattformen, die existierende Einzellösungen aus den unterschiedlichen Bereichen kombinieren und Synergien zum Nutzen des Menschen erzielen. Vorgesehen sind die drei Phasen: Ideenwettbewerb, Konzeptentwicklung und Umsetzung. Zunächst sind Kurzkonzepte für den Ideenwettbewerb in Phase 1 bis zum 20.11.2017 einzureichen.

Mehr...

Richtet sich besonders an Fachhochschulen: BMBF-Bekanntmachung "Resilienz und Ausfallsicherheit in offenen, emergenten IT-Systemen"

Gefördert werden Forschungsprojekte zur Entwicklung von Methoden und Werkzeugen zum Umgang mit Störungen und Unsicherheiten sowie zur Fehlertoleranz und Stabilität im Internet der Dinge und in cyber-physichen Systemen. Theoretische Ansätze sollen in die praktische Anwendung übertragen werden. Einreichungsfrist für Projektskizzen ist der 30.11.2017.

Mehr...

Sie befinden sich hier: Forschung und Transfer

Forschung und Transfer

Herzlich willkommen auf den Seiten Forschung und Transfer der Fachhochschule Dortmund.
Unsere Aufgabe bildet die strategische und operative Förderung von Forschungsaktivitäten an der Fachhochschule.

Wir bieten unseren Forschenden ein umfassendes Service- und Beratungsangebot rund um die Themen Forschung und Transfer.

Unsere Angebote im Überblick

  • Information über passgenaue Förderprogramme und aktuelle Ausschreibungen,
  • Coaching im Prozess der Antragsstellung,
  • Unterstützung beim administrativen Projektmanagement in Drittmittelprojekten,
  • wissenschaftliche sowie strukturelle Unterstützung von kooperativen Promotionen,
  • Beratung bei der Verwertung und dem Transfer von Forschungsergebnissen sowie
  • Beratung zur Klärung rechtlicher Fragestellungen in allen Phasen eines Forschungsprojektes.

gedruckt am: 21.11.2017  14:50