englisch

Nachlese zum Business Event 2019

Am 17. Mai 2019 fand das sechste Business Event des Fachbereichs Wirtschaft statt. Viele Studierende nahmen das Angebot wahr und nutzen die Gelegenheit, um mit Unternehmen in Kontakt zu kommen und interessante Beiträge aus der Wirtschaftspraxis zu verfolgen.

Nach der Begrüßung durch Prof. Dr. Martin Kißler, Organisator des Business Events, und Prof. Dr. Sabine Kiunke, Prodekanin für Forschung und Internationales des Fachbereichs Wirtschaft, folgten drei Beiträge, die mit Entwicklungen in der jeweiligen Branche und den damit verbundenen Herausforderungen beschäftigten. Zunächst zeigte Kent Hahne, Geschäftsführer der Apeiron GmbH, im Rahmen seiner Keynote auf, wie die Professionalisierung in der Systemgastronomie voranschreitet und wie mit damit verbundenen Anforderungen an Fachkräfte umgegangen wird. Anschließend verdeutlichte Markus Spiller, Principal Director von Accenture Interactive, wie sich die Unternehmensberatung verändert hat und welche Aufgaben sie heute umfasst. Im dritten Vortag veranschaulichte Thomas Voß, Senior Partner und Business Unit Manager bei der UNIORG Consulting GmbH, Veränderungen bei SAP am Beispiel von innovativen Cloud Lösungen.

Die nächsten drei Vorträge thematisierten Karrieremöglichkeiten und -tipps. Nachdem zunächst Marie Ting, Leiterin Regionalmarketing und Prokuristin der Südwestfalen Agentur GmbH, Karriereperspektiven in Südwestfalen aufzeigte, gab Ines Koch, Supervisor Internal Recruiting / HR Marketing bei der Hays AG, den Studierenden hilfreiche Tipps für zukünftige Bewerbungen. Anschließend stellten Angelina Scholtysik und Nicolaus Becker, PricewaterhouseCoopers GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, Aufgaben und Karrieremöglichkeit im Bereich Risk Management bei Banken auf.

Während der gesamten Veranstaltung hatten die Studierenden zudem die Gelegenheit, verschiedene Unternehmen an deren Messeständen zu besuchen. Diesmal konnten zehn Unternehmen begrüßt werden, die den Studierenden Fragen rund um Praktika, Werkstudierendentätigkeiten und Einstiegs- und Karrieremöglichkeiten beantworten konnten. Dafür danken wir der Accenture GmbH, der CAMELOT Management Consulting AG, der DD Logistik Vertriebs GmbH, der Hays AG, der KOSTAL Holding, der PricewaterhouseCoopers GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, der RWE Supply & Trading GmbH, der Südwestfalen Agentur GmbH, der UNIORG Consulting GmbH und der YAVEON AG ganz herzlich. Darüber hinaus bot auch wieder Anne Heers, Career Service der FH Dortmund, einen Bewerbungsmappencheck an.

Wir freuen uns sehr, dass wir bereits jetzt von einigen Unternehmen die Rückmeldung erhalten haben, dass sie auch im nächsten Jahr gerne wieder dabei sein möchten. Wer sich im nächsten Jahr am Business Event beteiligen oder interessante Unternehmenskontakte vermitteln möchte, kann sich gerne bei Marcel de Schrevel oder Martin Kißler (Fachbereich Wirtschaft) melden.

An dieser Stelle möchten wir uns bei allen bedanken, die zum Erfolg des Business Events beigetragen und uns tatkräftig unterstützt haben. Unser Dank gilt insbesondere der IT-Abteilung und den Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen des Fachbereichs Wirtschaft, der Fachschaft des Fachbereichs Wirtschaft, dem Planungs- und Organisationsteam rund um Martin Kißler, Vera Pleßer und Marcel de Schrevel sowie dem Dekanat und den Mitarbeitern der kostBar und des Studierendenwerks.

Eine Auswahl der schönsten Fotos und Eindrücke des Business Events 2019 finden Sie auf der folgenden Webseite: