Auslands-Praxissemester für die Studiengänge International Business (B. A.) und International Business Management (B. A.)

Studierende der Studiengänge International Business Double Degree und International Business Management müssen ein Praxissemester im Ausland absolvieren, das einen Zeitraum von mindestens 20 Wochen in Vollzeit-Beschäftigung umfassen muss.

Eine detaillierte Checkliste zur Durchführung des Praxissemesters gibt Ihnen einen zusammenfassenden Überblick über die Organisation Ihres Praxissemesters


nach obennach unten

FAQs

Nachfolgend finden Sie eine Auflistung häufig gestellter Fragen zum Praxissemester. Die dargestellten Antworten sind lediglich zusätzliche Informationen und dienen der Erläuterung etwaiger Fragen. Die FAQs entfalten keine rechtliche Bindungswirkung. Es zählen weiterhin alleine die Ordnungen, Richtlinien und Leitfäden.


nach obennach unten

Mentoring

Studierende der Studiengänge International Business (B.A.) und International Business Management (B.A.) nehmen im ersten Studiensemester an einem Mentoring- und im dritten Semester an einem Studienstandsgespräch teil. Die jeweilige Mentorin/der jeweilige Mentor, mit der/dem das Studienstandsgespräch geführt wurde, steht der/dem Studierenden in allen inhaltlichen Fragen bezüglich des Praxissemesters zur Seite. Gemeinsam werden mögliche Wege für ein erfolgreiches Praxissemester identifiziert und von der/dem Studierenden ausgearbeitet.

Die erfolgreiche Teilnahme am Mentoringprozess ist eine essenzielle Voraussetzung für die Zulassung zum Praxissemester.

Weitere Informationen zum Thema Mentoring entnehmen Sie bitte nachfolgendem Link.


nach obennach unten

Anträge und Fristen

Der Antrag auf Zulassung zum Auslands- und Praxissemester muss online über ODS gestellt werden. Folgende Fristen sind dabei zu beachten:

  • Für die Zulassung im folgenden WS jew. vom 01.04. bis zum 01.06.
  • Für die Zulassung im folgenden SS jew. vom 01.10. bis zum 01.12.

Zu diesen Fristen muss noch kein Vertrag mit dem Unternehmen vorliegen. Dieser sollte bis ca. 4 Wochen vor dem ersten Arbeitstag im Praxisbüro eingereicht werden.

nach obennach unten

Beschaffung einer Praxisstelle und Praxisvereinbarung

Studierende sind verpflichtet, sich eigenständig um eine geeignete Praxisstelle im Ausland zu bemühen. Sie starten daher mit den Überlegungen hierzu (z.B. Land, fachliche Schwerpunkte etc.) und der Suche nach einer Praxisstelle möglichst frühzeitig, bestenfalls ab dem ersten Semester.

Die gewählte Praxisstelle muss vorab in inhaltlicher und formeller Hinsicht mit dem Praxisbüro des Fachbereichs Wirtschaft abgestimmt werden. Hierzu soll als vertragliche Grundlage zwischen dem Unternehmen (Praxisstelle) und dem Studierenden das Internship Agreement genutzt werden, alternativ wird auch ein Vertrag des Unternehmens akzeptiert. Bitte achten Sie darauf, dass alle obligatorischen Anforderungen an den Praktikumsvertrag abgedeckt sind, falls Sie einen Unternehmensvertrag nutzen. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der


Das Internship Agreement wird zuerst vom Unternehmen und Studierenden unterzeichnet und dann dem Praxisbüro zur Prüfung und Gegenzeichnung vorgelegt.

 


Das Praxissemesterbüro International des International Office, unter der Leitung von Frau Dagmar Hösch, pflegt Kontakte zu international tätigen Unternehmen. Frau Hösch bietet sowohl Studierenden der Fachhochschule Dortmund als auch ausländischen Studierenden des Studiengangs International Business Unterstützung bei der Suche nach geeigneten Praxisstellen.


In Kooperation mit JobTeaser bietet die FH Dortmund Studierenden eine Stellenbörse an, in der Praktikumsplätze im In- und Ausland gefunden werden können.


Über das Jobportal des Fachbereichs Wirtschaft, das in Zusammenarbeit mit der Seite Berufsstart.de betrieben wird, kann man sich außerdem über Praxisstellen im Ausland informieren.


nach obennach unten

Praxisbericht und Praktikumszeugnis

Nach Abschluss des Praxissemesters müssen Studierende ein qualifiziertes Praktikumszeugnis sowie einen Praxisbericht beim Praxisbüro des Fachbereichs Wirtschaft einreichen, der vom Praxisbüro hinsichtlich der formalen Vorgaben geprüft und dem zuständigen Mentor zur Bewertung zugesandt wird. Der Inhalt des Praxisberichtes muss den Vorgaben für den Praxisbericht entsprechen. Der Bericht sollte in englischer Sprache erstellt werden; Abweichungen sind mit dem Praxisbüro abzustimmen. Bitte beachten Sie, dass der Praxisbericht eine wissenschaftliche Ausarbeitung darstellt und daher wissenschaftliches Schreiben voraussetzt.


Hinweise zur Anerkennung des Praxissemesters an Partnerhochschulen in Frankreich, Peru, Mexiko und Spanien (nur BA IB 08 DD - Studierende):

  • Das Praktikum muss eine Mindestdauer von 20 Wochen haben und ist im Praxisbüro des Fachbereichs nachzuweisen.
  • Gemäß der Ordnung zum Auslands-Praxissemester übernehmen wir die Anerkennung des Praxisberichts durch eine Partnerhochschule. Die notwendigen Unterlagen (Praxisbericht, Praktikumszeugnis, Nachweis der Partnerhochschule über das bestandene Praktikum) müssen im Praxisbüro vorgelegt werden.
  • Sollte die Partnerhochschule weitergehende Anforderungen an die Dokumentation des Praktikums stellen, dann müssen diese erfüllt werden.

Zum Thema „Wissenschaftliches Schreiben“ empfehlen wir, dass Sie sich die Hinweise der Bibliothek zum richtigen Zitieren durchlesen. Zudem können Sie auch die Angebote der Schreibwerkstatt in Anspruch nehmen. In der Schreibwerkstatt erhalten Sie die Möglichkeit, an einer individuellen Schreibberatung teilzunehmen oder Seminare zum Anfertigen einer wissenschaftlichen Arbeit zu besuchen.


nach obennach unten

Ausländische Studierende

Studierende, die ihr Studium an einer ausländischen Hochschule aufgenommen haben und im Double Degree Programm (German Track) studieren, leisten Ihr Praxissemester innerhalb des deutschen Sprachraums ab und verfassen auch den Bericht in deutscher Sprache. Ausnahmen bedürfen der vorherigen Genehmigung durch das Praxisbüro.

Students from a partner university who join our Double Degree program (English Track) serve their internship within an English- or German-speaking country. The internship report has to be written in English.

nach obennach unten

Kontakt

Das Praxisbüro des Fachbereichs Wirtschaft ist die organisierende und beratende Einheit für das Praxissemester. Studierende können sich hier hinsichtlich allgemeiner Fragen zum Praxissemester beraten lassen. Bei Problemen während des Praxissemesters wenden Sie sich bitte frühzeitig an das Praxisbüro, damit eine Problemlösung eingeleitet werden kann.

Bitte zeigen Sie uns Probleme im Praktikum oder Änderungen in den Rahmenbedingungen (z.B. auch im Zusammenhang mit Corona) umgehend per Mail an.

Sie finden das Praxisbüro im Gebäude EFS44 im Raum 030. Bitte nutzen Sie zur Beratung die angegebenen Sprechzeiten oder vereinbaren telefonisch oder per Mail einen Termin. Bei Anfragen per Mail bitte immer Studiengang und Matrikelnummer angeben.