Studieninhalte für den Studiengang Betriebswirtschaft (B. A.)

Der Studiengang Bachelor Betriebswirtschaft soll Sie dazu befähigen, kompetent, zielgerichtet und verantwortungsvoll Lösungen für betriebswirtschaftliche Problemstellungen im nationalen wie internationalen Wettbewerb zu entwickeln. Das Studium ist praxisnah und anwendungsbezogen. Mit dem Abschluss dieses Studiums sollen Sie vielfältige Vorgänge und Probleme der Wirtschaftspraxis analysieren und ökonomisch begründete Lösungen erarbeiten können. Auch Ihre persönlichen und sozialen Kompetenzen werden breitmöglichst gefördert. Der BA BW bereitet auf qualifizierte betriebswirtschaftliche Fachlaufbahnen und Managementtätigkeiten bei privatwirtschaftlichen Unternehmen, bei Verbänden und Behörden vor.

Das Studium besteht aus mehreren Bausteinen

  • Grundlegende Pflichtmodule zu den wichtigen Feldern der BWL - u.a. Personal - Führung - Management/ Rechnungswesen/Finanzierung und Steuern/Statistik/Supply Chain Management/Englisch
  • Wahlweise ein Praxissemester im In- oder Ausland oder ein Auslandsstudiensemester
  • Eine Intensivierungsphase, in der verschiedene betriebswirtschaftliche Schwerpunkte ausgewählt werden
  • Abschluss mit dem selbständigen Schreiben einer Bachelor– Thesis und einem mündlichen Kolloquium

Das Studium Bachelor Betriebswirtschaft erhöht die Beschäftigungsfähigkeit, denn:

  • Die Intensivierungsfächer bereiten gezielt auf die Berufswelt vor, da sie tätigkeitsfeldorientiert angelegt sind und zur selbständigen Anwendung wirtschaftswissenschaftlicher Erkenntnisse und Methoden befähigen.
  • Das betriebswirtschaftliche Studium an der FH Dortmund verbindet die Vermittlung der theoretischen Fundamente mit berufsvorbereitender Praxis in einem Praxis- oder Auslandssemester, durch realistische Management Projects sowie durch ein ausgedehntes betriebswirtschaftlich ausgerichtetes Schlüsselqualifikations-Training (Präsentationstechniken, Selfmarketing, Intercultural Compentencies, Business Communication u.a.)
nach obennach unten

Praxissemester

Entscheiden Sie sich für das Praxissemester, so können Sie bereits erste Eindrücke in Ihrem späteren Berufsfeld sammeln. Optimalerweise bearbeiten Sie im Rahmen von rund 20 Wochen ein inhaltlich abgeschlossenes Projekt. Findet Ihr Praxissemester zudem in einem Unternehmen im Ausland statt, können Sie ihre interkulturelle Kompetenz sowie Ihre Fremdsprachenkenntnisse sehr gut ausbauen.

Durch die Absolvierung eines Praktikums ergeben sich oftmals gute Chancen für die Erstellung einer praxisorientierten Bachelorarbeit sowie den späteren Berufseinstieg.

Die Vorbereitung auf Ihr Praxissemester erfolgt durch unser Mentoringprogramm.

Auslandsstudiensemester

Möchten Sie lieber ein Semester an einer ausländischen Hochschule verbringen? Neben dem Ausbau Ihrer interkulturellen Kompetenz und der Verbesserung Ihrer Fremdsprachenkenntnisse, können Sie in diesem Rahmen verschiedene betriebswirtschaftliche Aspekte aus länderunterschiedlichen Blickwinkeln betrachten. Die dadurch erlangten Spezialkenntnisse können ihre internationale Karriere fördern.

Durch unser Mentoringprogramm, bereiten wir Sie gut auf diese Herausforderung vor.