FACTFACT

Studiengang Betriebswirtschaft (B. A.)

Warum den Bachelor Betriebswirtschaft [BA BW] studieren? Was erwartet Sie?

Der Studiengang BA BW bildet betriebswirtschaftliche "Allrounder" aus.

  • Er deckt sämtliche Fächer der BWL in ihrer Breite dar und bildet auch die qualitative Seite der betriebswirtschaftlichen Lehre und Praxis ab: Human Resource Management und Unternehmensführung.
  • Zudem fördert er die Berufsfähigkeit (Employability), indem er ein breites Spektrum an Skills und Schlüsselqualifikationen trainiert: Kommunikationsfähigkeit – Informations-/Medienkompetenz – Präsentationstechniken, Intercultural Competencies, Selfmarketing etc.
  • Natürlich kommen auch die relevanten Grundlagen in den klassischen BWL-Fächern nicht zu kurz: Rechnungswesen, Finanzierung und Steuern, Statistik, Supply Chain Management, Englisch u.a.m.

In den neu konzipierten BA BW ist wahlweise ein Praxissemester im In- oder Ausland bzw. ein Auslandsstudiensemester integriert. Dies wird durch ein Mentoring-System in den ersten Studiensemestern vorbereitet und betreut.

Eine Intensivierungsphase, in der verschiedene betriebswirtschaftliche Schwerpunkte ausgewählt werden, sorgt für die nötige individuelle und fachliche Fundamentierung.


nach obennach unten

Das bieten wir - das lernen Sie

Der Studiengang Bachelor Betriebswirtschaft soll dazu befähigen, kompetent, zielgerichtet und verantwortungsvoll Lösungen für betriebswirtschaftliche Problemstellungen im nationalen wie internationalen Wettbewerb zu entwickeln. Das Studium ist praxisnah und anwendungsbezogen.

Studienverlauf und Studienbedingungen
Der Studiengang schließt mit dem Bachelor of Arts (B.A.) ab. Die Dauer beträgt 7 Semester, einschließlich des Praxis/Auslands-Studiensemesters. Mit dem erfolgreichen Studienabschluss werden 210 ECTS erworben. Bewerbungs-Voraussetzung sind Fachhochschulreife, Abitur oder eine als gleichwertig anerkannte Vorbildung. Es müssen eine einschlägige praktische Tätigkeit von 12 Wochen bzw. ein entsprechender dualer Ausbildungsabschluss nachgewiesen werden. Studienaufnahme erfolgt jeweils zum Sommer- und Wintersemester.


nach obennach unten

Perspektiven nach dem Studienabschluss

Das generalistische Bachelor-Studium der Betriebswirtschaft bereitet auf  eine qualifizierte betriebswirtschaftliche Fachlaufbahnen und Managementtätigkeiten in privatwirtschaftlichen Unternehmen, Verbänden und Behörden vor und bietet damit vielfältige Einsatzmöglichkeiten, z.B. in folgenden Tätigkeitsfeldern:

  • Unternehmensführung
  • Human Resource Management / Personalarbeit
  • Rechnungswesen/ Finanzierung/ Controlling
  • Supply Chain Management/ Logistik
  • Marketing
  • Projektplanung und -steuerung
  • u.v.a.m.

Der Abschluss "Bachelor of Arts" bildet aber auch die Voraussetzung für ein konsekutives oder ein berufsbegleitendes Master-Studium. An der Fachhochschule Dortmund werden derzeit folgende Master-Studengänge angeboten:

  • Financial Management drei- und viersemestrig (M. Sc.)
  • Betriebswirtschaft drei- und viersemestrig (M. A.)
  • European Project Management (M. A.)
  • Wirtschaftsinformatik (M. Sc.)