Allgemeine Informationen zum Praxissemester im Bachelor 1.2

Hier erhalten Sie erste Informationen zum Praxissemester (K09) im Bachelor-Studiengang Soziale Arbeit im Rahmen der Prüfungsordnung von 2012:

  • Das Praxissemester findet in der Regel im 4. Semester statt und umfasst ein Praktikum in Vollzeittätigkeit
  • Das Praktikum erstreckt sich über 25 Wochen mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 32 Stunden an 4 Tagen in der Woche
  • Ergänzend zum Praktikum findet ein Praxisbegleitseminar mit einem Umfang von 2 SWS statt
  • Die Anleitung im Praktikum muss von Sozialarbeiter*innen, Sozialpädagog*innen oder Pägagog*innen übernommen werden
  • Es besteht die Möglichkeit das Praktikum im Ausland abzuleisten
  • Auf Antrag ist die Ableistung des Praktikums auch in Teilzeit über 50 Wochen mit einem Umfang von 16 Stunden pro Woche möglich
  • Als Modulprüfung muss ein Praxisbericht verfasst werden
  • Im 3. Semester findet ein Praxisvorbereitungsseminar statt (K08)

Das Praxisbüro berät Sie in allen Fragen rund um das Praxissemester und unterstützt Sie bei der Stellensuche. Die jeweils aktuellen Öffnungszeiten finden Sie auf der Startseite.

  • Für eine endgültige Zulassung müssen mindestens 60 CPs aus den Modulen W01 bis W07 und die SL aus K08 nachgewiesen werden. Sie müssen also 5 aus den ersten 7 Modulen bestehen.
  • Frist zum Nachweis ist jeweils Mitte April bzw. Mitte Oktober (den genauen Termin gibt das Praxisbüro rechtzeitig bekannt).
  • Falls Sie zu Beginn des Praktikums noch nicht alle Noten erhalten haben und die 60 CPs noch nicht nachweisen können, erfolgt die Zulassung vorläufig. Sie haben dann bis zur bekanntgegebenen Frist Zeit nachzuweisen, dass Sie die Voraussetzungen erfüllen.

Sie finden die Dokumente zum Praxissemester, unter dem Menüpunkt "Dokumente BA 1.2" auf dieser Seite, online.

Folgende Dokumente sind für Sie wichtig:

Zu Beginn des Semesters vor dem Praxissemester müssen Sie sich zu diesem anmelden. Dies geschieht über ein spezielle Homepage. Mehr dazu erfahren Sie immer am Ende eines Semesters durch Rundmails des Praxisbüros. 

Sie müssen selber eine Praxisstelle suchen. Das Praxisbüro unterstützt Sie hierbei durch:

  • Praxisstellenverzeichnis
  • Veröffentlichung von Stellengesuchen in Schaukästen und im Praxisbüro-Jobteaser-Profil
  • persönliche Beratung. 

Wenn Sie eine Praxisstelle gefunden haben, besprechen Sie in der Praxisstelle bitte, ob diese den Anforderungen des Fachbereichs entspricht. Wenn das der Fall ist, können Sie die Praxissemestervereinbarung ausfüllen und unterschreiben. Die Praxisstelle muss anschließend noch eine Arbeitsanlage erstellen. 

Anschließend legen Sie die Dokumente dem Praxisbüro im Rahmen eines Beratungstermins vor. Bitte schicken Sie die Unterlagen nicht ohne vorherige Überprüfung zu. 

Über die Fristen informiert das Praxisbüro im ILIAS Kurs "Praxissemester (PO 2012)". 

Die Folgenden Unterlagen müssen Sie, nach erfolgter Anmeldung zum Praxissemester, im Praxisbüro einreichen:

  • Praxissemestervereinbarung (1 Original und 3 Kopien)
  • Arbeitsanlagen (1 Original und 3 Kopien)
  • Einverständniserklärung Datenschutz (nur Original)
  • Notenspiegel (wenn Sie die Zulassungsvoraussetzungen noch nicht erfüllt haben, können Sie den Notenspiegel nachreichen)

Den ILIAS Kurs finden Sie hier.