Prof. Dr. Norma Köhler

Person

Publikationen

Lehre

zuletzt geändert am:

  • 16.09.2014

Lehre > Projekte

Theaterproduktionen mit Studierenden

Fachhochschule Dortmund

2010 
„Kollektive Gender-Performance“ zum Gender-Tag des Fachbereichs, Werkstattinszenierung mit Studierenden der Sozialen Arbeit/Sozialpädagogik, Theaterbühne Fachhochschule Dortmund

         „Verhältnisse und Verhältnismäßigkeiten“, Werkstattinszenierung mit Studierenden des Profilstudiums Theaterpädagogik, Theaterbühne Fachhochschule Dortmund         

         „Beziehungsweisen“, Werkstattinszenierung mit Studierenden des Profilstudiums Theaterpädagogik, Theaterbühne Fachhochschule Dortmund

2009 
„Frauenbilder – Männerbilder“ – Werkstattinszenierung mit Studierenden der Sozialen Arbeit/Sozialpädagogik, große Theaterbühne Fachhochschule Dortmund

         „Geld“ – Werkstattinszenierung mit Studierenden der Sozialen Arbeit/Sozialpädagogik, Theaterbühne Fachhochschule Dortmund

         „Performing Gender“ – Installation und Performance mit Studierenden der Sozialen Arbeit/Sozialpädagogik im Foyer des FB Angewandte Sozialwissenschaften, Fachhochschule Dortmund

         „Die Supersozis“– biografisches Comic-Theater. Werkstattinszenierung mit Studierenden der Sozialen Arbeit, Theaterbühne Fachhochschule Dortmund

 

Universität Hamburg

2008  „Brechts Lehrstücktheorie live on stage: Ist eine kollektive Utopie heute möglich?“
Eine Werkstattinszenierung mit Studierenden der Performance Studies und des Lehramts, Studiobühne Universität Hamburg

2007  „Homezone“, eine Werkstattinszenierung mit Studierenden der Performance Studies und des Lehramts, Studiobühne Universität Hamburg

2005  „Schulgeschichten“, eine Werkstattinszenierung mit Studierenden des Lehramts, Schülerinnen und Schülern, Studiobühne Universität Hamburg

         „Creeps“ (freie Adaption nach der Vorlage von Lutz Hübner), mit Jugendlichen und Studierenden, eingeladen zum Festival ‚Theater macht Schule’ auf Kampnagel Hamburg 2006

2004  „Let’s play music“ eine Werkstattinszenierung mit Studierenden des Lehramts, Universität Hamburg 

         „Vom Bild zur Inszenierung“, eine Werkstattinszenierung mit Studierenden des Lehramts, Kellergewölbe Universität Hamburg

2003  „Norway today?“ (freie Adaption nach der Vorlage von Igor Bauersima), eine Werkstattinszenierung mit Studierenden des Lehramts, Treppenhaus Universität Hamburg 

Szenenerarbeitung mit Studierenden für Tagungen und Vorträge

2008  „Wasser“ - performative Spielsequenz mit Studierenden im Rahmen einer Ringvorlesung zum Sachunterricht (Angelika Fournés), Universität Hamburg

2005  „Mobilität“ - Szenenentwicklung mit Studierenden, präsentiert in der Autostadt Wolfsburg (vgl. Wolfgang Sting: Mobilität szenisch. Spiel- und Lernraum Theater. In: Autostadt GmbH (Hg.), Denk(t)räume Mobilität, Bielefeld: Transcript