Forschungsprojekte

2018

Lehrforschungsprojekt „Technik sozial gestalten“ im Projekt MEDITHENA am FB 10 Informationstechnik der FH Dortmund (Prof. Dr. Thomas Felderhoff)

2014 - 2016

Kinder- und Jugendgesundheit durch erfolgreiches Präventionsmanagement. Regionales Innovationsnetzwerk (RIN) (MIWF NRW) bei MedEcon Ruhr Bochum

2013 - 2016

Neue Volkskrankheiten im Kindes- und Jugendalter. Projekt (MIWF NRW) bei MedEcon Ruhr Bochum

2013 - 2015

GOLiATh – Geriatrische Onkologie. Lebensqualität durch individuelle Anpassung von Therapiekonzepten und Entlassungsmanagement. Projekt (MGEPA NRW) bei MedEcon Ruhr

2013

Die Auswirkungen von Familienarbeit auf die Arbeitsmarktpartizipation, das (Alters-) Einkommen und die Gesundheit von Frauen. Projekt (MIWF NRW) am LS für Empirische Wirtschaftsforschung RUB

2009 - 2011

The Aftershock of Deindustrialization. Trends in Mortality in Scotland and other parts of post-industrial Europe. Projekt am Glasgow Centre for Population Health (GCPH) mit Zentrum für Interdisziplinäre Regionalforschung (ZEFIR) der RUB

2009 - 2010

Global Health and Molecular Medicine. Projekt an der Global Young Faculty (Kulturwissenschaftliches Institut und Stiftung Mercator)

2007 - 2009

Kompetenzverbunds Gesellschaftlicher Wandel und Zukunft des Alterns (ZudA) (Stiftung Mercator) an der Ruhr-Universität Bochum und der Technischen Universität Dortmund

2003

Seniorinnen und Senioren in den Niederlanden – Demographische Entwicklung, Rentensystem und Lebensqualität im Alter. Studie (Institut Arbeit und Technik) mit Centre für Health Care Research der University of Twente

2002 - 2004

Beschäftigungspotentiale im Dienstleistungssektor. Studie (MAGS NRW, HBS) mit Institut für Wohnungswesen, Immobilienwirtschaft, Stadt- und Regionalentwicklung (InWIS)

2000

Gesundheitswesen und Arbeitsmarkt in Nordrhein-Westfalen. Studie (MFFJG NRW) mitForschungsinstitut für Gerontologie (FFG), Institut Arbeit und Technik (IAT), Medizinische Hochschule Hannover, Centre of Health Care Research der University of Twente

1999

Wachstums- und Beschäftigungspotentiale der personenbezogenen Dienstleistungen: Die Felder Freizeit, Gesundheit und Soziales. Studie (MAGS NRW) am Lehrstuhl für Arbeits- und Wirtschaftssoziologie der RUB und Institut Arbeit und Technik (IAT)

1998 - 2001

Dienstleistungen in der neuen Ökonomie - Struktur, Wachstum, Beschäftigung. Studie (Friedrich-Ebert-Stiftung) am Lehrstuhl für Allgemeine Soziologie, Arbeits- und Wirtschaftssoziologie (Ruhr-Universität Bochum)

1998 - 2000

Sozialstaat im Wandel: Herausforderungen, Risiken, Chancen, neue Verantwortung. Studie (MFJFG NRW) an der Universität Hannover und Institut Arbeit und Technik (IAT)

1998 - 1999

Modernisierungs- und Wachstumstendenzen im Gesundheitssektor: ein Vergleich zwischen niederländischen Regionen und dem Ruhrgebiet. Forschungsprojekt im Rahmen des Promotions-Stipendiums des Initiativkreises Ruhrgebiet (IR)

1997 - 1998

TESS inkontakt - Teleservices für Senioren. Projekt am Institut Arbeit und Technik (IAT) in Zusammenarbeit mit dem Ev. Johanneswerk Bielefeld, der Deutschen Telekom und empirica

1997

Einsatz neuer Medien in sozialen und personenbezogenen Dienstleistungen. Entwicklungen und Trends in der Region Aachen. Studie (Wissenschaftliche Arbeitsstelle des Oswald-vom-Nell-Breuning-Hauses) am Institut Arbeit und Technik (IAT)