Forschungsprojekte

  • Wissenschaftliche Begleitung und Evaluation des Modellprojekts „Jugendhilfe vor Ort in pädiatrischen Praxen". Mittels eines psychosozialen Beratungsangebots in sieben Dortmunder pädiatrischen Praxen sollen 1. frühzeitig Familien mit passgenauen Jugendhilfeangeboten erreicht werden und 2. die Kooperation zwischen Jugendhilfe und Kinderärzten/innen gestärkt werden. Die Evaluation soll prüfen, inwieweit diese Ziele erreicht worden sind. (2017 - 2018)
  • Wissenschaftliche Begleitung und Evaluation des Praxisprojekts "ElternSein". ElternSein ist ein Beratungsangebot des Kinderschutz-Zentrums Dortmund und richtet sich an psychisch kranke Eltern, die sich aktuell in stationärer Behandlung befinden. Es wird vor Ort in den Kliniken in Dortmund in enger Kooperation mit den Sozialdiensten durchgeführt. Kooperierende Kliniken sind das Marien-Hospital Dortmund-Hombruch, die LWL-Klinik Dortmund-Aplerbeck und das Evangelische Krankenhaus Dortmund-Lütgendortmund (2013-2014).
  • Wissenschaftliche Tätigkeiten im Rahmen des Buchprojekts "Soziale Arbeit mit psychisch kranken Kindern und Jugendlichen" (2006-2008).
  • Im Auftrag des Arbeitskreises Kindergesundheit der Stadt Dortmund und in Kooperation mit dem Arbeitkreis ADHS Durchführung einer Erhebung zu „Therapieangebote für Kinder und Jugendlichen mit ADHS in Dortmund“ (2004-2005).
  • Lehrforschungsprojekt „Trainingsprogramme zur Förderung seelischer Gesundheit im Vorschulalter“ in Zusammenarbeit mit dem Jugendamt Dortmund, Fachstelle für Tageseinrichtungen für Kinder. Wissenschaftliche Begleitung der Durchführung eines Trainingsprogramms in Kindertageseinrichtungen. Datenerhebung über den Bekanntheitsgrad und die Inanspruchnahme von Präventionsprojekten in Kindertageseinrichtungen (2003-2004).
  • Epidemiologische Untersuchung zur Prävalenz von emotionalen Störungen und Verhaltensauffälligkeiten bei Vorschulkindern in Dortmunder Kindergärten (2002-2003). Standardisierte Untersuchung erhoben an 45 Kindergärten mit einer Stichprobe von 1046 Kindern im Alter von 3 - 6 Jahren.