Wichtige Verknüpfungen

Weitere Informationen

zuletzt geändert am:

  • 02.07.2015

Master-Studiengänge am Fachbereich Angewandte Sozialwissenschaften

"Jugend in Theorie und Praxis der Sozialen Arbeit"

Der Teilzeit-Master-Studiengang "Jugend in Theorie und Praxis der Sozialen Arbeit" startete  2010/11 und  wird jeweils zum Wintersemester 25 neue Studierende aufnehmen.

Das (Teilzeit-) Masterstudium „Jugend in Theorie und Praxis der Sozialen Arbeit“ zeichnet sich durch seine Anwendungsorientierung aus. Der Teilzeitstudiengang baut auf einem grundständigen und generalistischen Diplom- oder Bachelorstudiengang auf. Er folgt der gedanklichen Linie der Erweiterung und Vertiefung von jugend- und sozialarbeitsbezogenem Wissen, Fähigkeiten, Fertigkeiten und Haltungen. Das Studium eröffnet die Möglichkeit der Spezialisierung in einem Arbeits- und Forschungsgebiet der Sozialen Arbeit, dem wachsende Bedeutung zukommt. Er führt zu einer Erweiterung und Vertiefung in der wissenschaftlichen Befähigung und Erfahrung. Der Studiengang berücksichtigt so, dass er der Vorbereitung einer weiteren wissenschaftlichen Qualifikationsstufe dienen soll, die in einer Promotion besteht.

Der Teilzeit-Studiengang dauert sechs Semester. 

Die Vergabe der Studienplätze erfolgt über die Fachhochschule Dortmund. Online-Bewerbung ist vom 1. Juni bis zum 15. Juli eines jeden Jahres möglich.

Qualifikationsvoraussetzungen: Der Abschluss eines Bachelor- oder Diplom-Studiengangs der Sozialen Arbeit oder eines fachlich nahen Studiengangs an einer Fachhochschule oder Universität oder der Abschluss eines entsprechenden akkreditierten Bachelor-Ausbildungsgangs an einer Berufsakademie jeweils mit einer Gesamtnote von mindestens "gut" (2,5).

Folgendes Zeitfenster ist für den Teilzeit-Master-Studiengang vorgesehen:

MPO 2015: Studientag ist in allen Semestern der Montag, an dem drei bzw. vier Veranstaltungen stattfinden werden. Dazu kommen gegebenenfalls ein bis zwei Veranstaltungen dienstags ab 15:50 Uhr.
Während der Vorlesungszeit kommen maximal zwei bis drei Blockveranstaltungen an Wochenenden freitags ab 14:15 Uhr und samstags ganztägig hinzu.
MPO 2010: Montag bis Donnerstag ab 15:50 Uhr, Freitag ab 14:15 Uhr, gelegentlich Samstag.

Hier geht es zur Homepage des Masterstudiengangs "Jugend in Theorie und Praxis der Sozialen Arbeit"

Mehr...

"Soziale Nachhaltigkeit und demografischer Wandel"

Der Vollzeit-Master-Studiengang "Soziale Nachhaltigkeit und demografischer Wandel" startet im Wintersemester 2014/2015 und wird jeweils zum Wintersemester 25 neue Studierende aufnehmen.
Die nachhaltige Gestaltung von Gesellschaft erfordert verschiedene Betrachtungsebenen. Internationale Herausforderungen, gesellschaftliche Umbrüche und die demografische Entwicklung brauchen konkrete Antworten. Der Masterstudiengang bringt die oft getrennt behandelten sozialen, politischen, ökologischen und ökonomischen Themen analytisch zusammen und spitzt sie auf Fragen notwendiger Rahmenbedingungen und der konkreten Umsetzung von Maßnahmen vor Ort zu.

Der Masterstudiengang beinhaltet dabei vier zentrale Säulen:

  1. Perspektiven und Planung von sozialer Nachhaltigkeit
  2. Analyse und Gestaltung der Aspekte des demografischen Wandels
  3. Transdisziplinäre Methoden der Wissensintegration
  4. Eigene Projektentwicklung im Themenfeld

Dabei integriert der Studiengang unterschiedliche sozialwissenschaftliche Konzepte wie z. B. Lebensqualität, Partizipation, Empowerment, Diversity, Gerechtigkeit und neue Wohlstandsmodelle.

Der Vollzeit-Studiengang dauert vier Semester.

Die Vergabe der Studienplätze erfolgt über die Fachhochschule Dortmund. Online-Bewerbung ist vom 1. Juni bis zum 15. Juli eines jeden Jahres möglich.

Qualifikationsvoraussetzungen: Voraussetzung für die Zulassung ist der Abschluss eines sozialwissenschaftlichen Diplom- oder Bachelorstudienganges oder der Abschluss eines naturwissenschaftlich-technischen Diplom oder Bachelorstudienganges mit mindestens 25% sozialwissenschaftlichen Anteilen. Erforderlich ist eine Gesamtnote von mindestens „gut“ (2,5).

Hier geht es zur Homepage des Masterstudiengangs "Soziale Nachhaltigkeit und demografischer Wandel"

Mehr...

gedruckt am: 21.06.2018  17:48