Herzlich willkommen

auf der Webseite des
Fachbereichs Angewandte Sozialwissenschaften Faculty of Applied Social Studies

Erstsemester-Einführungsveranstaltung der Masterstudiengänge

Die Erstsemestereinführungs- veranstaltung der Masterstudiengänge "Jugend in Theorie und Praxis der Sozialen Arbeit" und "Soziale Nachhaltigkeit und demografischer Wandel" finden am Dienstag, 24.09.2019 um 17:00 Uhr in den Räumen 336 und 337 (EFS44) statt.

Erstsemester-Einführungwoche

Die Einführungswoche findet vom 23. bis zum 25. September 2019 statt. Den Anfang der Einführungswoche bildet die Begrüßungsveranstaltung des Fachbereichs 8 - Angewandte Sozialwissenschaften am Montag 23.09.2019, um 13 Uhr im Seminargebäude 1 der TU Dortmund, Hörsaal 001 (SRG 1 - H.001). Die Busverbindungen von der Warsteiner Music Hall zur FH bzw. TU finden Sie hier.
Jubiläum

10. Jubiläum Praxis trifft FH

Am 18.09.2019 findet das 10. Treffen mit Praxisanleiter*innen der Sozialen Arbeit statt. Eingeladen sind alle Sozialarbeiter*innen (Dipl/BA) und Dipl. Pädagog*innen, die Interesse an einem Austausch mit dem Fachbereich haben, unabhängig davon ob aktuell eine Praxisanleitung übernommen wird.
Vortrag

Vortrag in Mexico: Hannah Arendts Urteilstheorie

Am Centro de Estudios Sociológicos des Colegio de México war am 4. September 2019 Prof. Dr. Stefanie Rosenmüller zu Gast in México Stadt und hielt einen Vortrag über den Populismus als Urteilsmangel im Sinne Hannah Arendts. Die Vortrags-Reise dient dem Austausch & der Anbahnung weiterer Kooperationen und fließt in die Konzeption einer professionsethischen Haltung in der Sozialen Arbeit ein.
Wichtig

Änderung: Vergabe der staatlichen Anerkennung

BA-Studierende, die ab dem 01.09.2019 ihre BA-Thesis anmelden, müssen zur Vergabe der staatlichen Anerkennung ein erweitertes Führungszeugnis, zusammen mit der BA-Thesis, vorlegen. Nähere Informationen zum Verfahren erhalten Sie bei der Anmeldung zur BA-Thesis durch das Studienbüro.
Veröffentlichung

Das Arendt-Handbuch ist ins Chinesische übersetzt worden!

Die deutsche Ausgabe gibt einen Überblick über Arendts Werk und seine Rezeption. Heuer, Wolfgang/Heiter, Bernd/Rosenmüller, Stefanie (Hrsg.) (2011 ): Arendt-Handbuch, Stuttgart.
Fachtagung

Zur Personenzentrierung im Bundesteilhabegesetz

Für die Neugestaltung der Eingliederungshilfe für Menschen mit Behinderungen ist eine stärkere Subjektorientierung unbedingt notwendig – aber was sind die Folgen? Zu diesem Thema lädt Prof. Dr. Michael Boecker zu einem Fachtag am 5. September 2019 an der Fachhochschule Dortmund ein.
Internationales

Internationaler Kurs "Cosmopolitan Worlds"

In Kooperation mit dem University College Odisee in Brüssel findet vom 16.09. bis zum 27.09.2019 der Kurs "Cosmopolitan Worlds - Research in the Nexus of Universalism, Nation and the Reality of Being a Refugee" statt. Interessierte Studierende sind herzich eingeladen. Mehr Infos und Programm unter "Internationales".
Anmeldefristen

Zeitplan zur Anmeldung zu Veranstaltungen für das Wintersemester 2019/2020

Das Vorlesungsverzeichnis für das Wintersemester 2019/2020 wird am 09.08.2019 veröffentlicht. Hier finden Sie den Zeitplan zur Anmeldung zu Veranstaltungen im BA 1.2 und BA 2019 für das Wintersemester 2019/2020.

Internationalization for Building Competences

Unter diesem Titel ist das vierjährige DAAD-Projekt von Professor Michael Boecker gestartet. Zum Auftakt des Projekts besuchten Kolleginnen der University of KwaZulu-Natal (Südafrika) die Fachhochschule Dortmund.
Sozialphilosophischer Salon

Diskussion über Verschwörungstheorien

Zeit und Raum zum gemeinsamen Nachdenken soll der Sozialphilosophische Salon bieten: Zum Thema Verschwörungstheorien mit Prof. Michael Butter funktionierte das ausgezeichnet.
25-Frauen-Award

Zwei Preisträgerinnen von der FH Dortmund

Zwei von 25 Frauen, die vom Onlinemagazin Edition F, Zeit Online und Handelsblatt ausgezeichnet wurden, stammen von der Fachhochschule Dortmund: Professorin Dr. Maria Wersig und Fotografin Anna Spindelndreier.
„stern TV“

Toprak kritisiert gefährliche Hochzeitskorsos

Die Polizei in Nordrhein-Westfalen muss vermehrt bei Hochzeitsfeiern einschreiten, die auf Straßen und Autobahnen aus dem Ruder laufen. Damit beschäftigte sich am 15. Mai 2019 die Live-Sendung „stern TV“ bei RTL. Studiogäste waren NRW-Innenminister Herbert Reul und Prof. Dr. Ahmet Toprak, Erziehungswissenschaftler an der FH Dortmund.
Sozialphilosophischer Salon

Expertengespräch zu Verschwörungstheorien

Beim Sozialphilosophischen Salon des Fachbereichs Angewandte Sozialwissenschaften am 5. Juni ist ein Experte zu Gast: Professor Michael Butter von der Uni Tübingen, Autor des Buches "‘Nichts ist wie es scheint‘ – Über Verschwörungstheorien".