Projektpartner

  • UNIVERSITÉ DE STRASBOURG, Laboratory SAGE (Societies, Actors and Governement in Europe), Sozialwissenschaftliches Forschungslabor der Universität Straßburg (Projektkoordination) 
  • UNIVERSITEIT UTRECHT, Willem Pompe Institute for Criminal Law and Criminology der Juristischen Fakultät an der Universität Utrecht
  • UNIVERSITEIT GENT, Institute for International Research on Criminal Policy (IRCP) der Fakultät für Recht und Kriminologie an der Universität Gent 
  • HELSINSKA FUNDACJA PRAW CZLOWIEKA, Menschenrechtsorganisation Helsinki Foundation Warschau