Sie befinden sich hier:

Navigation Pflegekinderprojekt

zuletzt geändert am:
  • 01.01.2014

Aktuelles zum Pflegekinderprojekt

 

 

Neue Erkenntnisse im Pflegekinder-Forschungsprojekt

Die Studiendekanin, Prof. Dr. Katja Nowacki, stellte Ende Juni 2010 erste Resultate ihres DFG-geförderten Projektes, "Bindungsentwicklung von Pflegekindern" der Presse vor. Das im Januar 2010 begonnene und auf drei Jahre angelegte Projekt, für das der FB eigens ein Beobachtungslabor in der Arbeitsstelle für Spielforschung einrichtete, wird in Kooperation mit der Universität Erlangen-Nürnberg unter der Leitung von Prof. Dr. Gottfried Spangler und Dr. Ina Bovenschen durchgeführt; weitere Kooperationspartner sind die Ruhr-Universität Bochum sowie diverse Jugendämter in der Region. Ziel der Studie, so Nowacki, "ist es herauszufinden, welche Faktoren für eine positive Entwicklung der Pflegekinder hilfreich sind, um daraus längerfristig Beratungsangebote für Pflegefamilien zu entwickeln".

Pressebericht in der fh-presse, Nr. 4, Juli 2010, S. 5: "Lieben lernen: Erziehung kommt später".