Online-Fachtagung

Online-Fachtagung am 19. und 20. März 2021

Allgemeine Gesundheitsversorgung von inter- und transgeschlechtlichen Menschen – Bedarfe, Herausforderungen und Abbau von Diskriminierung

Von: InTraHealth (Fachhochschule Dortmund)
Termin: 19. und 20. März 2021
Ort: online

Inter- und transgeschlechtliche Menschen erleben noch immer Benachteiligung und Diskriminierung in der allgemeinen Gesundheitsversorgung. Denn obwohl Gesundheitsfachkräfte (Ärzt*innen, Pflegekräfte, Therapeut*innen, ...) bestmöglich versorgen und behandeln wollen, herrscht noch viel Unsicherheit und Lernbedarf, wenn es um inter- und transgeschlechtliche Behandlungssuchende geht.

Bei der Online-Fachtagung werden die Ergebnisse der im Oktober 2020 abgeschlossenen Online-Befragung mit inter* und trans Personen und der durchgeführten Interviews vorgestellt (InTraStudie). Berichtet wird über die vielfältigen Erfahrungen, die inter* und trans Personen in der Gesundheitsversorgung machen. Wir wollen diskutieren, wie die Bedarfe von inter* und trans Personen bei Gesundheitsfachkräften besser berücksichtigt werden können.

Die Online-Fachtagung richtet sich an:

  • Gesundheitsfachkräfte aus allen Bereichen (Ärzt*innen, Pflegepersonal, Therapeut*innen, Heilpraktiker*innen, ...)
  • Menschen, die mit Gesundheitsfachkräften aus-/fortbildend arbeiten (Pädagog*innen, Lehrkräfte, Dozierende, Bildungsarbeiter*innen)
  • Mitarbeiter*innen in inter* und trans Community Organisationen, Initiativen, Projekten
  • Inter- und transgeschlechtliche Menschen
  • Interessierte

Das Programm wird in Kürze hier veröffentlicht. Eine Anmeldung wird voraussichtlich ab Dezember 2020 möglich sein.

Bleiben Sie informiert über den Anmeldebeginn und das Programm, indem Sie unseren Newsletter abonnieren.

Folgen Sie uns nun auch auf Twitter: @intrahealthP