Sie befinden sich hier:
Information

TaSK-Profilstudium im Rahmen des Featurefilms "KulturAufRuhr!“ vorgestellt.

 

Das Ruhrgebiet und insbesondere auch Dortmund zeichnet sich durch eine vielfältige Kulturlandschaft aus. Davon profitieren auch Schulen, die auf zahlreiche Angebote kultureller Bildung zurückgreifen können.

Von diesen Möglichkeiten berichtet der etwa 30-minütige Dokumentarfilm, in dem sich zwei jungen Frauen auf Entdeckungsreise begeben und die großen und kleinen Kulturorte im Ruhrgebiet erkunden.

Dabei machen sie auch Station an der FH-Dortmund und besuchen dort Studierende der Sozialen Arbeit, die, angeleitet von Prof. Dr. Christoph Lutz-Scheurle im Rahmen des Profilstudiums "TaSK - Theater als Soziale Kunst“ an ihrem Abschlussprojekt arbeiten. In der projektorientierten Theaterarbeit an Schulen, sieht Prof. Lutz-Scheurle ein Arbeitsfeld für entsprechend ausgebildete Sozialarbeiterin mit viel Potential.

Der Film, der unter der Regie von Sabine Wagner und für das Netzwerk Bildungspartner-NRW produziert wurde, kann auf dieser Seite angeschaut werden.

Logo \