Publikationen Curriculum Vitae
Prof. Dr.-Ing. Christian Liebelt



Curriculum Vitae












Abitur:

03/1969           Neues Gymnasium Ravensburg 

Studium:
1969 - 1974     Meß- und Regelungstechnik an der TU-Karlsruhe

Promotion:
02/1978            Lichttechnisches Institut (LTI) der TU-Karlsruhe  

Forschungstätigkeit:
02/1978 – 03/1979    Wissenschaftlicher Mitarbeiter am LTI der TU-Karlsruhe

Industrietätigkeit:
03/1979 – 06/1983    Leiter der Abteilung FuE bei der Firma „Janke und Kunkel“
(mittelständisches Unternehmen der Labortechnik)

07/1983 – 03/1988    Leiter Technik bei der deutschen Tochtergesellschaft der Firma „Eurotherm“ (weltweit operierendes Unternehmen der Meß-, Steuer- und Regelungstechnik)

04/1988 – 03/1993    Leiter Technik bei der Firma „Burster“
(mittelständisches Unternehmen der Präzisionsmeßtechnik)

04/1993 – 12/1994    Geschäftsführer der Firma „IWK-Borer“
(GmbH für DDC, Leittechnik und Lastkontrollsysteme im Konzernverbund der IWKA-AG)

Hochschultätigkeit:
1995    Berufung zum Professor an die FH Dortmund

Hochschulgremien:

  • Mitglied des Fachbereichsrates (FB5)
  • Vorsitzender des Prüfungsausschusses (FB5),
  • Auslandsbeauftragter (FB5),
  • Sprecher des Instituts für Automatisierungstechnik der FH Dortmund


Berufsverbände:
Hochschullehrerbund (HLB)

Tätigkeit außerhalb der Hochschule:
WS 1996/97 – SS 2001    Vorlesungen für das „Zentrum für ingenieurwissenschaftliche Weiterbildung Dortmund“ e. V.  
SS 1999    Praxissemester bei Fa. „Ids“ in Ettlingen

Sachverständiger für Meß-, Steuerungs- und Regelungstechnik, insbesondere speicherprogrammierbare Steuerungen“,
seit 2000 tätig,  seit 30.05.2008 öffentlich bestellt und vereidigt an der IHK-Dortmund
u. a. Privat- und Gerichtsgutachten im Auftrag von:
LG Aachen, LG Arnsberg, LG Bonn, LG Düsseldorf, OLG Düsseldorf, LG Essen, LG Krefeld, LG Köln, LG Hagen, AG Remscheid, LG Saarbrücken, LG Siegen, LG Zwickau

seit 2003    Vorlesungen für das „Institut für Verbundstudien des Landes NRW“ an der FH-Südwestfalen am Standort Iserlohn

SS 2004    Forschungssemester beim „tzwl“ in Dortmund

11/07    SPS-Schulung an „SENAI“-Bildungseinrichtung in Recife (Brasilien)