Die Veranstalter:

Kurzlink zu dieser Seite

Weitere Informationen

Kontakt

So erreichen Sie uns

Digital Manufacturing - Intelligente Fabrikplanung von morgen

In Kooperation mit dem VDI, Westfälischer Bezirksverein e. V. und TechniaTranscat veranstaltet die Fachhochschule Dortmund am 20. Juni 2017 einen Informationstag zum Thema Digital Manufacturing - Intelligente Fabrikplanung von morgen.

Die Teilnahme ist kostenlos.

Die digitale Fabrik bedeutet eine Zeitenwende. Die allgegenwärtige Vernetzung von Personen, Dingen und Maschinen bringt ganz neue Produktionsumgebungen hervor. Das Ziel unserer Veranstaltung ist es, Ihnen als Entscheider und oder Anwender aufzuzeigen, was sich genau hinter dem Begriff Digital Manufacturing verbirgt, wie eine durchgängige Prozesskette aussieht, welche Produktivitätsvorteile durch leistungsfähige IT-Lösungen in der Produktion erreicht werden und welche Lösungen wir Ihnen bieten können.

Agenda:

12:30 Get together
13:00 Produktionsorganisation heute - vom Chaos zum Wirtschaftsfaktor
Prof. Dr.-Ing. Straßmann - FH Dortmund
14:00
Digitale Kontinuität als Bestandteil der vierten industriellen Revolution
Rafael Haida - Dassault Systèmes
15:00
CLAAS auf dem Weg zu Industrie 4.0
Torsten Krafczinski - CLAAS
16:00
Virtual Reality im PEP – Einsatz von virtuellen Welten in der gesamten Prozesskette
Duc Vi, M.Sc. – Technia Transcat
16:30
Get together
Abschluss des offiziellen Teils und anschließendes Networking mit unseren Experten

Weiterhin erwartet Sie ein attraktives Rahmenprogramm: Besuchen Sie die Hausmesse der FH Dortmund rund um das Thema Digital Manufacturing. Im Labor der FH Dortmund haben Sie parallel die Möglichkeit, mittels VR-Brille einen Einblick in die virtuelle Realität zu erhalten.

Datum: Dienstag, der 20. Juni 2017
Uhrzeit: 12:30 bis 17:30 Uhr
Ort:

FH Dortmund 

Sonnenstraße 96-100, 44139 Dortmund

Laborgebäude F | Raum F211


Anmeldung

Eine Anmeldung ist nicht mehr möglich.

Bitte berücksichtigen Sie, dass im Rahmen der Veranstaltung Fotos gemacht werden. Mit Ihrer Anmeldung erklären Sie dazu automatisch Ihr Einverständnis.

Datenrechtlich willigen Sie gem. §4 Abs. 1 DSG NRW ein, dass diese Daten zum Zweck der Veranstaltungsorganisation in einer Datenbank des Fachbereichs temporär gespeichert werden dürfen.


gedruckt am: 24.09.2017  01:32