Flexible Produktionssysteme

Master of Engineering


Innovative Produkte und Dienstleistungen bilden die Grundlage für ein nachhaltiges Wirtschaftswachstum. Die Innovationsbranche Maschinenbau kann ihre internationale Wettbewerbsfähigkeit nur erhalten, wenn der Nachwuchs an exzellent ausgebildeten Ingenieuren auch in der Zukunft gesichert bleibt (Quelle: VDMA 2013).
Diesen qualitativ hochwertigen Ausbildungsanspruch berücksichtigt unsere Konzeption der neuen Master-Studiengänge. Der effiziente Einsatz von Ressourcen steht dabei im Vordergrund.


Im Master „Flexible Produktionssysteme“ werden die Studierenden befähigt Führungsverantwortung im produzierenden Bereichen zu übernehmen.

In den Fächern:

  • Produktionssysteme (Fabrikorganisation)
  • Ur- und Umformtechnik
  • Spanende Fertigungstechnik
  • Automatisierungstechnik, Aktorik, Sensorik, MSR
  • Montage- und Handhabungstechnik, Robotik

werden für die Gebiete der Projekteinrichtung und-leitung, sowie Produktionsmittelentwicklung und -beschaffung Schwerpunkte gesetzt.


gedruckt am: 19.12.2018  09:04