Prof. Dr. Carsten Wolff

Person

Lehre

Forschung & Entwicklung

Curriculum Vitae

Geboren am 16.03.1971 in Warburg (Westfalen)

Aufgewachsen im Landkreis Höxter in Brakel-Gehrden

Ausbildung:

1990: Abitur

1996: Dipl-Ing. (Elektrotechnik und Informationstechnik), Universität Paderborn

2001: Dr.-Ing. (Elektrotechnik und Informationstechnik), Universität Paderborn, Heinz-Nixdorf-Institut

2004: Dipl.-Kaufm. (Wirtschaftswissenschaften), Fern-Universität Hagen

Berufsweg:

1996-2000: Wiss. Mitarbeiter, Heinz-Nixdorf-Institut Paderborn, Graduiertenkolleg "Parallele Rechnernetzwerke in der Produktionstechnik"

2000-2006: Infineon AG, Düsseldorf, München, Xi'an (P.R. China), Entwicklung von Mobilfunkprozessoren und Hard Disk Controllern, Projektleitung, Leitung einer Entwicklungsabteilung, Mitarbeit am Aufbau eines neuen Entwicklungszentrums

2006-2007: Qimonda AG (Tochter der Infineon AG), München, Hsinchu (Taiwan), Leitung eines DRAM Produktprogramms für Mobilapplikationen und Consumer-Applikationen

seit 2007: Fachhochschule Dortmund, Professor für Technische Informatik

Forschungsinteressen:

  • Digitalhardware, Prozessorarchitekturen
  • Mikroelektronik für Neuronale Netze
  • Hardware/Software Codesign