Prof. Dr.-Ing. Christoph M. Friedrich

Person

Publikationen

Lehre

Curriculum Vitae

*1968 Hamm/Westf.
1988-1996 Studium Informatik an der Universität Dortmund, Nebenfach theoretische Medizin, Abschluss Diplom-Informatiker
1996-1999 Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Universität Witten/Herdecke, Industrieberatung und Anwendung von Methoden der Informatik und Statistik für den betrieblichen Umweltschutz in der Elektroindustrie, Lehrtätigkeit, Projekt ELEKTRA
1999-2001 IT-Manager, AQ.ON Water Technologies GmbH, Witten
2002-2002 Softwareentwickler, Orfeus Combustion Engineering GmbH, Ratingen
2003-2005 Projektmanager, IBiS - Institut für angewandte Biotechnik und Systemanalyse gGmbH, Witten, Leitung des FP5 EU-CRAFT Projektes ASMICAF
2006 Promotion zum Dr.-Ing. an der Universität Witten/Herdecke, Thema: "Kombinationen evolutionär optimierter Klassifikatoren"
2005-2010 Gruppenleiter für Datamining, Abteilung für Bioinformatik, Fraunhofer Institut für Algorithmen und wissenschaftliches Rechnen (SCAI), Sankt Augustin bei Bonn, Lehrtätigkeit am Bonn-Aachen International Center for Information Technology (B-IT)
2010-2012

Professor für das Lehrgebiet: Mathematik für Informatiker, angewandte Informatik, FH Dortmund, Fachbereich Informatik

2013-

Professor für das Lehrgebiet: Informatik, Biomedizinische Informatik, FH Dortmund, Fachbereich Informatik