Forschungsprojekt INKA auf der CSCL 2013

Andrea Kienle und Christian Schlösser stellten auf der CSCL 2013 aktuelle Arbeiten zur INKA-Suite vor. Die INKA-Suite ist ein Werkzeug zur Analyse von Kooperationssystemen auf Basis von Eyetracking. Die Konferenzteilnehmer zeigten sich sehr interessiert an der INKA-Suite. In zahlreichen Diskussionen konnten neue Anwendungsfelder für die INKA-Suite erschlossen und neue Kooperationen vereinbart werden.

Die international Conference on Computer Supported Collaborative Learning (CSCL 2013) fand vom 14. bis 19.6.2013 in Madison (Wisconsin, USA) statt. Sie ist die renommierteste Konferenz im Bereich des computergestützten, gemeinsamen Lernens.



Mehr zu INKA auf den Projektwebseiten.