Masterstudierende führen Schüler in betriebswirtschaftliche Anwendungssysteme ein

Am 3.6. nahmen ca. 20 Schülerinnen und Schüler des
Konrad-Klepping-Berufskolleg aus Dortmund die Möglichkeit wahr, von
Masterstudierenden der Wirtschaftsinformatik in verschiedene
betriebswirtschaftliche Anwendungssysteme und das Fach Wirtschaftsinformatik
eingeführt zu werden.

Aufgeteilt in zwei Gruppen erhielten die Schülerinnen und Schüler jeweils
drei Unterrichtsstunden zu den Themenbereichen ERP, ECM und CRM. Die sechs
Masterstudierenden-Teams hatten die Unterrichtsstunden mit vielen
interaktiven und spielerischen Bestandteilen angereichert. Dies wurde von
den Schülerinnen und Schülern gerne angenommen und sehr gelobt.

Olaf Noje, Lehrer des Berufskollegs, und Prof. Dr. habil. Andrea Kienle,
Prof. Dr. Inga Saatz und Prof. Dr. Achim Schmidtmann, Lehrende des
Fachbereichs Informatik, wählten zusammen mit den Schülerinnen und Schülern
ein Gewinnerteam aus jeder Gruppe.

Herr Noje bedankte sich im Anschluss bei den Masterstudierenden und den
Lehrenden für den interessanten und lehrreichen Vormittag und regte an,
derartige Veranstaltungen doch regelmäßig durchzuführen.