Zertifikate an Schüler-Studenten übergeben

Bereits zum vierten Mal nahmen Oberstufenschüler des Robert-Bosch-Berufskollegs im Wintersemester 2012/13 mit Erfolg an der Lehrveranstaltung „Einführung in die Informatik I“ an der Fachhochschule Dortmund teil.

Die Oberstufenschüler des Differenzierungskurses „Java-Zertifizierung“ im Bildungsgang „Informationstechnische Assistenten“ erhielten am 16. Mai ihre Fachhochschul-Zertifikate für das erfolgreiche Bestehen der Prüfung zur Lehrveranstaltung „Einführung in die Informatik I“. Die Schüler haben die Klausur zusammen mit den regulären Studierenden geschrieben und sich gut geschlagen. Der beste Schüler erzielte die Note 1,7. Bei Aufnahme eines Studiums an der Fachhochschule Dortmund wird ihnen die Prüfungsleistung anerkannt.

Die Lehrer Herr Langewiesche und Herr Schumann bedankten sich bei Herrn Dr. Koll und Herrn Prof. Dr. Stark, dem Dekan des Fachbereichs Informatik, für die engagierte Unterstützung ihrer Schüler.


Personen auf dem Foto (von links nach rechts):
Christian Marose,
Prof. Dr. Stark (Dekan des Fachbereichs Informatik, FH Dortmund),
Cedric Schäfer,
Dr. Koll (Vertretungsprofessor am Fachbereich Informatik, FH Dortmund),
Robin Kurpat
Herr Schumann(Lehrer, Robert-Bosch-Berufskolleg),
Herr Langewiesche (Lehrer, Robert-Bosch-Berufskolleg)