Vernetzung

Der Standort Dortmund steht für den Mittelstand und die enge, vielfach technologisch getriebene Verbindung von Industrie und Dienstleistung. Unter der Themenklammer „Effizienz-Standort“ hat die Stadt Dortmund in 2010 vier technologische Schwerpunktthemen für diesen Standort identifiziert. Einer dieser Bereiche ist das Thema Energie. In Verbindung mit dem Handlungsprogramm Klimaschutz 2020 der Stadt Dortmund hat das Thema Energie einen besonderen Stellenwert.

Die Fachhochschule Dortmund, die sich als Hochschule mit regionaler Ausrichtung und Verantwortung sieht, beteiligt sich intensiv an den Maßnahmen/Projekten in dieser Domäne. Im Hochschulentwicklungsplan (2011) verpflichtet sich die Hochschule zur Förderung gesellschaftlich relevanter Themenfelder: Dabei finden, neben anderen, die Bereiche „Energieinformationstechnik“, „Nachhaltige Ressourcennutzung“ und „E-Mobilität“ explizite Erwähnung.

Die Projektpartner verfügen über zahlreiche Kontakte zu regionalen und überregionalen Unternehmen sowie Forschungseinrichtungen im Bereich der Energiewirtschaft und IT mit Fokus intelligent Business Information Services.

Unternehmen

  • DEW21 (Dortmund)
  • entellgenio (München)
  • Hager GmbH (Dortmund)
  • intulion solutions (Dortmund)
  • Miele (Gütersloh)
  • ProSyst (Köln)
  • RWE IT (Dortmund)
  • SAP AG, Future SOC Lab (Potsdam)
  • Siemens (München)
  • Stadtwerke Krefeld (Krefeld)
  • synetics Gesellschaft für Systemintegration mbH (Düsseldorf)
  • Westfalen Weser Ems Verteilnetz (Recklinghausen)
Forschungseinrichtungen
  • Energie-Forschung-Ruhr e.V. (Dortmund)
  • Hasso-Plattner-Institut (Potsdam)
  • HS Bonn-Rhein-Sieg (Bonn)
  • HS Niederrhein (Mönchengladbach)
  • ifeu - Institut für Energie- und Umweltforschung GmbH (Heidelberg)
  • IZT - Institut für Zukunftsstudien und Technologiebewertung gGMBH (Berlin)
  • Ruhr-Universität (Bochum)
  • Arbeitsgruppe für Kognitions- und Umwelt-psychologie (Fakultät für Psychologie)
  • Institut für Technik- und Innovations-management (Fakultät Arbeitswissenschaften)
  • TU Dortmund (Dortmund)
  • University of Leiden, Institute of Advanced Computer Science (Leiden)