Ansprechpartner im Studiengang Energiewirtschaft

Studienfachberatung

> Prof. Dr. Kai Luppa
 Raum A 316
 Tel.: +49 (0231) 9112-9198
 Briefkasten Nr. 324

 

Studienfachberatung für

» Studierende
» Studieninteressierte

 

des FB 3, Studiengang Energiewirtschaft! Der Studienfachberater ist Ansprechpartner für Fragen vor, während und auch nach dem Studium.

Er bietet Hilfestellung und Informationen zu:

» Wahl oder Wechsel von Studiengang und Studienrichtung
» Studienverlauf und -organisation
» Spezialisierung im Hauptstudium
» Hochschulwechsel
» Schwierigkeiten und Problemen während des Studiums
» Berufs- und Weiterbildungsperspektiven

 

Der Studienfachberater nimmt aber auch Anregungen, Wünsche und Kritik  entgegen, um Diskussionen und Entwicklungen im Fachbereich voranzubringen.

Prof. Dr. Kai Luppa

nach obennach unten

Prüfungsausschuss

 

Vorsitzende des
Prüfungsausschusses
> Prof. Dr. Annette Zacharias
 Raum A 418
   Tel.: +49 (0231) 9112-9786
   Fax.: +49 (0231) 9112-9788
   Briefkasten Nr. 335
   Sprechzeiten nach
 Vereinbarung per E-Mail
   

Stellvertretender
Prüfungsausschussvorsitzender  

> Prof. Dr. rer. nat. G. Wiegleb
 
Professorinnen und Professoren
> Prof. Dr. U. Gieseler
  > Prof. Dr.-Ing. Nick Raabe
  > Prof. Dr.-Ing. Georg Harnischmacher
(Stellvertreter)
  > Prof. Dr. Yan Liu
(Stellvertreterin)
   
Mitarbeiter > Dipl.-Ing. Andreas Gaedig
 

> Dipl.-Ing. Volker Hoffmann (Stellvertreter)

   
Studierende Maximilian Thater
  Moritz Wibbeke
 

Johannes Thurow  (Stellvertreter)

Nils Czipanski (Stellvertreter)

Prof. Dr. Annette Zacharias

Prof. Dr. Gerhard Wiegleb

nach obennach unten

BAföG-Beauftragter

> Prof. Dr. Stefan Kempen
 Raum A 110.1
 Tel.: +49 (0231) 9112-9159
 Briefkasten Nr. 321

Um eine Förderung über das 3. Fachsemester hinaus zu erhalten, muss jeder BAföG-Empfänger nach §48 BAföG eine Bescheinigung (Formblatt 5) der Hochschule beibringen, in der bestätigt wird, dass er "die bei geordnetem Verlauf seiner Ausbildung üblichen Leistungen erbracht hat".

Weitere Informationen zum BAföG und das Formblatt 5 erhalten Sie über die Internetseiten des Studentenwerks Dortmund.

Verfahren in den Studiengängen Elektrotechnik und Energiewirtschaft

Der Antragsteller

  • füllt das Formblatt 5 vollständig aus,
  • druckt die Liste mit den erreichten ECTS aus und
  • legt dem Studienbüro diese Unterlagen vor.
  • Bei einer um bis zu 5 ECTS geringeren Punktezahl
    wenden Sie sich an den Bafög-Beauftragten.

Für die Bestätigung der üblichen Leistungen sollen 45 ECTS bis zum Ende des 3. Fachsemesters erreicht sein. (60 ECTS-Punkte bis zum Ende des 4. Fachsemesters und 75 ECTS-Punkte bis zum Ende des 5. Fachsemesters)

Bei einer um bis zu 5 ECTS geringeren Punktezahl liegt die Entscheidung im Ermessen des BAföG- Beauftragten. Dieser wird in der Regel vom Studierenden einen Plan verlangen, in dem er/sie darlegt, wie das Niveau der oben genannten ECTS-Punkte im weiteren Studienverlauf erreicht werden soll.

Bei einer um mehr als 5 ECTS geringeren Punktezahl können die üblichen Leistungen nicht bescheinigt werden.

Prof. Dr.-Ing. Stefan Kempen

nach obennach unten

Praxissemesterbeauftragter

Praxissemesterbeauftragter  > Prof. Dr. Torsten Füg
 Raum A 209
 Tel.: +49 (0231) 9112-9393
 Briefkasten Nr. 305

 

Der Praxissemesterbeauftragte ist mit der allgemeinen Organisation des Praxissemesters beauftragt.

Zu seinen Aufgaben gehören:

» die Erfassung und Vermittlung von Praxisplätzen und die Kontaktpflege mit den Praxisstellen.

» die Benennung von fachlich betreuenden Mentorinnen und Mentoren an der FH-Dortmund.

» die Überprüfung und Anerkennung der schriftlichen Vereinbarung zwischen der oder dem Studierenden und der Praxisstelle.  

 

Weitere Informationen und Dokumente erhalten Sie über diesen Link in der E-Learning Plattform ILIAS.

Prof. Dr. Torsten Füg

nach obennach unten

Studiengangsleiter

Studiengangsleiter > Prof. Dr. Georg Harnischmacher
Raum A 211
Tel.: +49 (0231) 9112-9139
Briefkasten Nr. 314

 

Der Studiengangsleiter nimmt im Rahmen der Gesamtverantwortung der Fachbereichsleitung die mit Lehre und Studium zusammenhängenden Aufgaben eines Studiengangs wahr.

Er ist insbesondere Ansprechpartner bei der Akkreditierung und der Qualitätssicherung im Studiengang.

Prof. Dr.-Ing. Georg Harnischmacher