Dr. rer. nat. Wolfgang Zacharias

Person

Lehre

Forschung & Entwicklung

Arbeitsgruppen

SAP® Zertifizierung für Studierende

Training Enterprise Resource Planning in 10 Tagen (TERP10)

Integrierte Geschäftsprozesse mit SAP® ERP

 

 

 

Der nächste Kurs ist vom 20.08.2018 bis 30.08.2018 geplant. Dieser Kurs ist bereits ausgebucht. Bei ausreichender Anzahl von verbindlich angemeldeten Studierenden wird ein zweiter Kurs vom 27.08.2018 bis 06.09.2018 eingerichtet. Das Anmeldeformular für diese nächsten TERP10-Kurse können Sie hier herunterladen (Verlängerter Anmeldeschluss: Freitag, 20.07.2018 12:00 Uhr).

In diesem Kompakt-Kurs wird in der vorlesungsfreien Zeit nach dem ersten Prüfungsabschnitt das Thema Enterprise Ressource Planning (ERP) behandelt, am Beispiel der in diesem Bereich weltweit führenden Standardsoftware SAP® ERP.

Enterprise Resource Planning ist die Standardsoftware in nahezu allen Unternehmen. ERP-Systeme helfen dabei, große Datenmengen zu organisieren und Unternehmensressourcen effizient zu planen. Die Geschäftsprozesse in einem Unternehm­en können über das ERP-System abgebildet und somit optimal durchgeführt werden. Die Prozesse in den verschiedenen Organisationsstrukturen wie Rechnungswesen, Controlling, Materialwirtschaft, Vertrieb, Produktion, Instandhaltung, Projektmanagement, Personalwesen und andere werden miteinander verbunden und stehen dem Unternehmen weltweit einheitlich zur Verfügung. Die Software kann dabei auf besondere Kundenwünsche durch Customizing zugeschnitten werden, damit jeweils genau die Prozesse abgedeckt werden, die im Unternehmen von Bedeutung sind. Durch den unternehmensweiten Einsatz von ERP-Systemen ist es heute fast ausgeschlossen, in seinem späteren Beruf nicht einer solchen Software zu begegnen. Die SAP® AG aus Walldorf ist Europas größter Softwarehersteller und im Bereich ERP Weltmarktführer, was SAP® ERP zur weltweit am weitest verbreiteten Unternehmenssoftware macht.

Der Kompakt-Kurs über integrierte Geschäftsprozesse mit SAP® ERP (TERP10) fungiert als Einstieg in die SAP® -Welt. Studierende mit geringen Vorkenntnissen der Betriebswirtschaftslehre lernen in diesem Kurs den Aufbau des Systems kennen und entdecken, zu welchen Leistungen es in der Lage ist. In speziell vorbereiteten Beispielen von Stammdaten und Belegen, die an einem vollständigen SAP-Demo-System vorbereitet sind, begeben sich die Teilnehmenden in viele verschiedene Bereiche eines Modellunternehmens, nehmen unterschiedliche Rollen an und buchen so die verschiedensten Fallbeispiele direkt am System durch. Auf diese Weise ergibt sich für die Studierenden neben dem theoretischen Verständnis für das ERP-System ein Überblick über die Funktionsweisen und Möglichkeiten, die praktisch erprobt werden. Die Verbindung von Theorie und Praxis verspricht dabei einen besonders nachhaltigen Lerneffekt und macht Absolventen somit sehr interessant für zukünftige Arbeitgeber.
Der Fokus des Unterrichts liegt in der Vorbereitung der Teilnehmenden auf die anschließende Zertifikate Prüfung der SAP® AG. Es geht daher im Kurs hauptsächlich um das Verständnis der Geschäftsprozesse und deren Beziehungen untereinander und weniger um die Erläuterung der Bedienung des SAP General User Interface (SAP® GUI).

Zertifizierung als SAP® Consultant

Die Teilnehmenden des Kompakt-Kurses "Integrierte Geschäftsprozesse mit SAP® ERP“ können nach dem 2-wöchigen Kurs im direkten Anschluss die offizielle SAP® -Beraterprüfung ablegen. Im Erfolgsfall wird das weltweit anerkannte Beraterzertifikat C_TERP10_67: „SAP® Certified Associate Business Foundation & Integration with SAP® ERP 6.0“ verliehen. Die Prüfung wird direkt durch die SAP® AG durchgeführt.

Der Kurs kann zusammen mit der Zertifizierungsprüfung oder alternativ kann die Wiederholungsprüfung besucht werden. Sie können bei der Anmeldung entsprechend wählen.
 
Kurs Kurs bei SAP®

Regulärer Preis

bei SAP®

Preis für Studierende
Kompaktkurs TERP10 TERP10 6.900 € + MwSt 375 €
Zertifikat-Prüfung 600 € + MwSt 150 €
  7.500 € + MwSt 525 €

Der Kompakt-Kurs wird in Kooperation mit den SAP® University Alliances angeboten und nutzt die Original-Unterlagen von SAP®. Für den Kurs wird ein Demonstrationssystem der SAP® AG genutzt, in dem alle Übungen des Kurses in Form von eingespielten Fallbeispielen durchgearbeitet werden können.

Der Kurs gibt einen Überblick über die wesentlichen Funktionen eines Enterprise Ressource Planning Systems und beinhaltet folgende Themen:

  • SAP® NetWeaver, SAP® BW and SAP® BO
  • Beschaffungsprozess mit SAP® ERP
  • Produktionsplanung und -steuerung mit SAP® ERP
  • Auftragsabwicklungsprozess mit SAP® ERP
  • Human Capital Management
  • Financial Accounting
  • Management Accounting
  • Enterprise Asset Management
  • Projektmanagement

Der nächste Kurs ist vom 20.08.2018 bis 30.08.2018 geplant. Dieser Kurs ist bereits ausgebucht. Bei ausreichender Anzahl von verbindlich angemeldeten Studierenden wird ein zweiter Kurs vom 27.08.2018 bis 06.09.2018 eingerichtet. Das Anmeldeformular für diese nächsten TERP10-Kurse können Sie hier herunterladen (Verlängerter Anmeldeschluss: Freitag, 20.07.2018 12:00 Uhr).


nach obennach unten

gedruckt am: 20.09.2018  13:00