Prof. Dr. Stefan Kempen

Person

Arbeitsgruppen

Labor für Hochspannungstechnik und EMV (HT-Labor)



Aufgabenstellung des Labors

Im Labor für Hochspannungstechnik und EMV werden Messungen, Berechnungen und Simulationen für Betriebsmittel durchgeführt. Dies umfasst u.a. die dielektrische Diagnostik, die Ermittlung des Schaltvermögens von Leistungsschaltern und die Messung der Spannungsfestigkeit bei verschiedenen Spannungsformen.

Im  Bachelorstudiengang Elektrotechnik finden die Praktika Hochspannungstechnik und Isolationskoordination  im Hochspannungslabor statt.

 Laborausstattung

» Blitzstoßgenerator für Summenspannungen bis 500 kV
» Gleichspannungs-Prüfsystem bis 400 kV
» Einphasenprüftransformator für Spannungen bis 400 kV
» Prüffeld für Teilentladungsmessungen
» EMV-Messkabine
» Demonstrationsmodell für Kraftwerks- und Netzschutztechnik
» Prüfgeräte zur Simulation von Störimpulsen
» Digitales Impulsauswertungssystem
» Messgeräte für die wichtigsten EMV-Prüfungen

Bildergalerie

Video: Gleitentladungen

Gleitentladungen

gedruckt am: 17.12.2018  05:35