Udo D. J. Gieseler

STUDIUM
1988 - 1990 
Ruhr-Universität Bochum
Studium der Physik

1990 - 1995
RWTH Aachen
Diplom-Physiker im Mai 1995

 

PROMOTION
1995 - 1998
Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg,
Max-Planck-Institut für Kernphysik, Heidelberg,
Promotion in Physik (Dr. rer. nat.) mit 'summa cum laude' im Februar 1998

 

BERUFSERFAHRUNG
1998
Max-Planck-Institut für Kernphysik, Heidelberg,
Wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Gruppe Theoretische Astrophysik.

1998 - 2000
University of Minnesota, Minneapolis, U.S.A.,
Wissenschaftlicher Mitarbeiter am 'Department of Astronomy',
Wissenschaftlicher Stipendiat am 'Supercomputing Institute'.

2000 - 2004
Universität Siegen,
Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Fachbereich Physik,
Fachgebiet Bauphysik und Solarenergie.

2004 - 2008
GEWI GmbH & Co. KG Wirtschaftsberatung, Erkrath,
Prokurist und Bereichsleiter für Innovationsförderung.

seit 2008 
Fachhochschule Dortmund,
Professur im Fachbereich Elektrotechnik,
Lehrgebiete: Technische Gebäudeausrüstung, Gebäudeautomation und Softwareentwicklung.